Samsung-Event am 28. Mai dreht sich um Fitness

Geschrieben von

Samsung Gear Fit als Fitness-Companion

Fitness ist derzeit ein allgegenwärtiges Thema in der Mobilfunkbranche, von welchem sich Hersteller enorm viel versprechen derzeit. Gefühlt jedes größere Unternehmen arbeitet an eigenen Gadgets in dieser Richtung, die man herrlich als Companion Device an seine Kunden veräußern kann. Der Samsung-Konzern will sich damit jedoch nicht zufrieden geben.

Als Samsung letztes Jahr sein Galaxy S4 vorgestellt hat, war unter dem zahlreichen Zubehör ein sogenanntes S Band mit dabei. Der Armreif aus gummierten Kunststoff sollte als Fitness-Tracker in Kombination mit der Samsung-App S Health für mehr Fitness sorgen, aber so richtig auf den Markt gekommen ist das Zubehör nicht. Stattdessen ging es erst dieses Jahr zum MWC 2014 mit der Gear Fit so richtig los und das ziemlich erfolgreich. In den ersten 10 Tagen konnte der südkoreanische Konzern die erste Charge von 250.000 Einheiten restlos verkaufen. Das weckt natürlich Begehrlichkeiten nach mehr.

Fitness im Zeichen von Samsung

Vor allem vor der drohenden Konkurrenz durch die iWatch von Apple scheint man sich zu wappnen, welche zur diesjährigen WWDC erwartet wird. Zuvor jedoch wird Samsung selbst ein Fitness-zentriertes Event abhalten und das am 28. Mai. Was genau aus dem Bereich Fitness zu sehen sein wird ist nicht bekannt. Gut möglich das weitere Geräte vorgestellt werden, um das Angebot der Gear Fit ausbauen zu können. Aber auch zu S Health könnte es größere Neuheiten geben die ein eigenes Event rechtfertigen.

Samsung Fitness-Event

Die ersten Einladungen zu dem Event am 28. Mai sind bereits verschickt, die jedoch kaum Hinweise oder Anhaltspunkte auf den Inhalt der Veranstaltung gibt. Den Kollegen von Engadget zufolge könnte es sich allerdings um neue Sensoren für mobile Geräte handeln, da die Einladung zu der Veranstaltung von Samsung Semiconductor kam und das ist bekanntlich der Konzernteil von Samsung, der sich um die Entwicklung und Produktion von Bauteilen kümmert. Aber auch eine Gear Fit 2 mit einem noch größeren Fokus auf Fitness wäre denkbar. Immerhin kam die Gear 2 nur knapp sechs Monate nach der ersten SmartWatch von Samsung.

Wer wissen will wie sich das Thema Fitness überhaupt in den Alltag einbinden lässt, dem sei unser Artikel zum FitBit Armband empfohlen.

[Update 2] MaTT erzählt: Abnehmen mit Android!

[Quelle: Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,478 Sekunden