Samsung Galaxy A5 Benchmark zeigt 64-Bit CPU

Geschrieben von

Samsung Galaxy A5

Der Hype um ein Gehäuse aus Metall hat mit dem Bendgate-Vorfall des iPhone 6 Plus zwar einen sprichwörtlich „leichten Knick“ bekommen, dennoch betrachten viele Metall im Gehäuse als Pflicht für ein Premium-Smartphone. Das Samsung Galaxy A5 ist zwar kein Premium-Smartphone im eigentlichen Sinne, aber Samsung will eine Premium-Verarbeitung bieten und das für die Mittelklasse. Einem Smartphone, das wohl doch einen 64-Bit fähigen Prozessor bekommen soll.

Mit Android L, Android 5.0 Lion oder vielleicht doch Android Lollipop wird die Google-Plattform offiziell fit gemacht für das 64-Bit Zeitalter, nachdem Intel lange Zeit angepasste Kernel für seine 64-Bit fähigen x86-Prozessoren anbieten musste. Aber ein Betriebssystem alleine reicht nicht, da immerhin mit dem Prozessor eine der Hauptkomponenten die Architektur erst einmal anbieten muss und das wird nach NVIDIA mit seinem Tegra K1 im HTC Nexus 9 nun auch Qualcomm machen. Für den günstigeren Massenmarkt – wofür unter anderem das Samsung Galaxy A5 vorgesehen ist – wird das der Snapdragon 410 Quad-Core sein.

Samsung Galaxy A5 Benchmark

64-Bit Power im Samsung Galaxy A5

Eben jener Prozessor ist nun in einem ersten Benchmark für besagtes Samsung-Smartphone bestätigt. Denn es gibt bisher nur einen einzigen ein 1,2 GHz flotten Quad-Core Prozessor mit einer Adreno 306 GPU und das ist der Snapdragon 410. Etliche Geräte werden mit diesem SoC (System-on-a-Chip) schon für diesen Monat erwartet, darunter gleich zwei Modelle von HTC. Aber auch in der Oberklasse wird 64-Bit seinen Einzig feiern: Der NVIDIA Tegra K1 Dual-Core im HTC Nexus 9 ist ebenso 64-Bit fähig wie der Exynos 5433 Octa-Core des am 17. Oktober erwarteten Samsung Galaxy Note 4 (zum Beitrag).

Dieses besitzt wie das Samsung Galaxy A5 und vor allem das Samsung Galaxy Alpha einen Rahmen aus Aluminium, der Samsung im großen und ganzen richtig gut gelungen ist. Jedenfalls wird die Haptik dadurch deutlich aufgewertet und Samsung kommt mit der Geräte-Serie Galaxy A – zu der das Samsung Galaxy A5 gehört – dem Wunsch nach Metall nun nach. All das verpackt im bekannten Samsung-Design.

[Quelle: GfxBench]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,433 Sekunden