Samsung Galaxy C-Serie startet offiziell mit dem C5 und C7 am 26. Mai

Geschrieben von

samsung-galaxy-c5-flashnewsKurz erweitert: In den vergangenen Tagen und Wochen ist immer mal wieder ein Samsung Galaxy C5 und ein Galaxy C7 Smartphone in den Fokus unserer Berichterstattung gelangt. Nun zeigt sich bestätigt, das der südkoreanische Hersteller tatsächlich sein knapper Smartphone Portfolio mit einer weiteren Serie zu vervollständigen. Am 26. Mai ist nun laut offizieller Einladung die Präsentation des Lineup in China.

Eigentlich wollte man bei Samsung das gesamte Smartphone Lineup ein wenig übersichtlicher gestalten. Eigentlich ist A das neue mini und eigentlich soll die neue Samsung C-Serie erst gar nicht nach Deutschland kommen. Eigentlich.

Samsung Galaxy C5 und C7 Präsentation

Dennoch stellt das Unternehmen nun am kommenden Donnerstag den 26. Mai in China das Galaxy C5 und Galaxy C7 vor, welche von den technischen Daten, wie einer Snapdragon 617 Octa-Core-CPU samt 4 GB RAM eher in der Mittelklasse anzuordnen sind.
Das Samsung C5 möchte mit einem 5,2 Zoll großem und das C7 mit einem 5,5 Zoll großem AMOLED Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel begeistern.

Preis und Verfügbarkeit

Beide Android 6.0.1 Marshmallow Smartphones soll wahlweise mit sportlichen 32 oder 64 GB erweiterbaren Programmspeicher und einer 16 Megapixel Haupt- und 8 Megapixel Frontkamera in die Verkaufsregale kommen.
Preislich geht es bereits schon bei 336 US Dollar (C5 32GB) los und endet in der maximalen Ausstattung bei dem Galaxy C7 mit einem 3.000 mAh starken Akku und 64 GB Flashspeicher 427 US Dollar.

Allerdings sei angemerkt, dass die Präsentation in China stattfindet und auch die Preise entsprechend günstig ausfallen. Zwar gibt es vorerst keine Informationen zu einer Europa Verfügbarkeit, aber wenn es gut läuft – warum nicht ein wenig für Verwirrung im Portfolio sorgen. Neben A, J und S gibt es ja noch ein paar Buchstaben im Alphabet.

[Quelle: SamMobile]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,462 Sekunden