Samsung Galaxy Edge neben Samsung Galaxy S6 abgelichtet!

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S Edge

Der MWC 2015 wird dieses Jahr spannend, wenn Samsung die beiden Modelle Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy Edge als die ersten eigenen Top-Modelle des Jahres vorstellt. Mit den neuen Android Smartphones will der Konzern die Wende schaffen, aber klappt das auch? Nun gibt es ein Bild, welches nach den echten Geräten aussehen soll.

Das Samsung mit rückläufigen Zahlen zu kämpfen hat was den Verkauf von Android Smartphones betrifft ist ein offenes Geheimnis. Zwar konnte der Konzern mit den letzten Quartalszahlen positiv überraschen, da der Rückgang nicht so stark ausfiel wie von Analysten erwartet. Dennoch müssen sowohl das Samsung Galaxy S6 als auch das Samsung Galaxy Edge sehr gut vom Markt angenommen werden, damit der Konzern auf lange Sicht seine Position im Markt behaupten kann.

Samsung Galaxy Edge mit neuen Einblicken

Während die verbaute Technik mittlerweile mehr oder weniger bekannt ist, stellt das Design noch ein paar Rätsel auf. Man kann jedoch davon ausgehen, dass das Samsung Galaxy S6 als auch das Samsung Galaxy Edge sich im Design an die Galaxy-A-Serie anlehnen dürfte. Ein aus Südkorea stammendes Bild soll zwar beide Geräte zeigen, aber so richtig Einblick in das Design wird trotzdem nicht gewährt. Der Grund: Sie stecken in einem zusätzlichen Gehäuse zum Schutz. Zumindest zwei der fünf zu sehenden Samsung-Geräte.

Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy Edge

Zwar handelt es sich nur um ein gerendertes Bild der Geräte, aber der Hersteller der zu sehenden Hüllen ist eines der angesehensten Unternehmen dieser Branche in Südkorea, sodass es sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um die echten Android Smartphones handeln dürfte. Während das erste Samsung Galaxy S6 auf eine erneut hervorstehende Kamera hindeuten, sind die beiden letzten Modelle das Interessante: Es ist jeweils das Samsung Galaxy Edge und so wie beiden Geräte daliegen, scheint das Samsung Galaxy Edge tatsächlich ein auf beiden Seiten gebogenes Display zu besitzen.

Das erkennt man daran, dass das rechts außen liegende Modell auf der linken Seite gebogen ist, während das daneben stehende Modell auf der rechten Seite gebogen ist. Das lässt jetzt nur den Schluss zu, dass Samsung entweder das Samsung Galaxy Edge in einer Dual-Curved-Version wie schon lange vermutet wird vorstellt, oder je ein Modell für Links- sowie Rechtshänder. Letzteres kann man allerdings ausschließen, sodass die Dual-Curved Version übrig bleibt.

[Quelle: CNet Korea]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,425 Sekunden