Samsung Galaxy F oder Galaxy Note 4: Ein Foto mit Metallrahmen

Geschrieben von

Samsung Galaxy F Teaser

Die Gerüchte und vermeintlichen Infos zum Samsung Galaxy F nehmen in den letzten Wochen wieder etwas zu. Kein Wunder, schließlich soll die Premium-Version des Samsung Galaxy S5 schon zur IFA 2014 vorgestellt werden. Die neuste Information dürfte jedoch durchaus Grund zur Freude geben, denn ein Foto enthüllt was sich viele schon lange wünschen.

Zunächst einmal handelt es sich dabei um das vermutlich allererste Foto des Samsung Galaxy F überhaupt, auf welchem das Smartphone in Natura und in freier Wildbahn zu sehen ist. Bisher gab es lediglich gerenderte Pressefotos von @evleaks in allen Größen und Farben, wenn es sich hierbei um den „Real Deal“ handeln sollte. Und was ist auf dem Foto von GSMArena mit dem Samsung Galaxy F zu sehen? Ein metallischer Rahmen um das Gerät herum. darauf haben Samsung-Kritiker gefühlt Jahre gewartet.

Samsung Galaxy F oder Galaxy Note 4

Weitere Details gibt das Foto nur spärlich wieder, bis auf zwei Dinge: Der Metallrahmen des Samsung Galaxy F erinnert stark an den Rahmen wie er bereits vom Apple iPhone her bekannt ist von der Formgebung. Außerdem scheint das Gerät eckiger zu sein als es bisher den Eindruck machte und genau hier kommt das erste große „Aber“ ins Spiel, was gegen ein Galaxy F sprechen könnte.

Schaut man sich das zuletzt von Evan Blass veröffentlichte Pressefoto zum Samsung Galaxy F an, dann fällt einem auf, dass die Frontkamera auf der gegenüberliegenden Seite platziert ist wie auf dem nun geleakten Foto. Daher mal ganz weit aus dem Fenster gelehnt und behauptet: Das was da zu sehen ist, ist nicht das Samsung Galaxy F sondern das Samsung Galaxy Note 4. Die eckige Form würde auch wesentlich besser zum kommenden Phablet passen.

Und was meint ihr?

[Quelle: Giga]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,655 Sekunden