Samsung Galaxy J1 Mini aufgetaucht: Klein in jeder Hinsicht

Geschrieben von

Samsung Galaxy J1 Mini

Kleine und handliche Smartphones sind eine Seltenheit geworden, was Samsung anscheinend mit dem erstmals aufgetauchten Samsung Galaxy J1 Mini gerne ändern möchte. Schließlich wird es dringend Zeit das kleine Portfolio an Android Smartphones etwas breiter aufzustellen. An gleich mehreren Stellen gibt es Hinweise auf das Samsung Galaxy J1 Mini, bei dem es sich um ein wirklich fast schon historisch kleines Modell handeln könnte. Ebenso wie bei der Hardware.

Bei diesem Modell scheint es sich technisch um ein nahezu identisches Modell zum bereits Anfang des Jahres veröffentlichtem Samsung Galaxy J1 zu handeln – nur eben in einem kleineren Gehäuse. Da man Benchmark-Einträge in der Datenbank von GfxBench relativ einfach fälschen kann, ist natürlich die Möglichkeit groß, dass es sich bei dem Samsung Galaxy J1 Mini mit der Modellnummer SM-J105F um einen Fake handelt. Dem sprechen weitere handfeste Leaks entgegen.

Kleines Samsung Galaxy J1 Mini

Denn eben dieses Smartphone mit derselben Modellnummer SM-J105F ist in der Datenbank des indischen Import- und Exportunternehmens Zauba aufgetaucht. Das mögliche Samsung Galaxy J1 Mini ist für Testzwecke nach Indien verschickt worden und auch auf der Website von Spreadtrum gibt es im Quellcode der Website besagte Modellnummer zu finden, was einen möglichen Fake in der GfxBench-Datenbank sehr unwahrscheinlich macht. Spreadtrum ist zudem auch die Quelle für die mögliche Modellbezeichnung als Samsung Galaxy J1 Mini.

Sollte sich daher nichts ändern an der verbauten Technik, dann wird das vermutliche Samsung Galaxy J1 Mini technisch nahezu identisch sein zum bereits verfügbaren Samsung Galaxy J1. Das bedeutet, dass ein 1,5 GHz starker Quad-Core-Prozessor vom Typ Spreadtrum SC8830 mit 1 GB RAM zum Einsatz kommt. Der interne Speicher wird sich auf 8 GB belaufen, der sich wie üblich in dieser Geräteklasse mit einer MicroSD-Speicherkarte erweitern lässt.

Das mit Android 5.1.1 Lollipop und einer vermutlich abgespeckten Variante von Samsungs TouchWiz ausgestattete Samsung Galaxy J1 Mini verfügt auf der Rückseite über eine 5 Megapixel Kamera. Für Selfies und Videochats steht eine VGA-Kamera zur Verfügung. Laut Zauba soll das Android Smartphone über ein sehr kleines Display verfügen: Von den 4,3 Zoll des Samsung Galaxy J1 geht es runter auf nur noch 4 Zoll – die 800 x 480 Pixel Auflösung bleiben dabei erhalten. So zumindest der Eintrag in der Zauba-Datenbank.

Jedoch sollte man nicht mit der Veröffentlichung des Samsung Galaxy J1 Mini hierzulande rechnen. Einerseits plant Samsung angeblich die Aufgabe des Einsteiger-Marktes in Europa (zum Beitrag) und andererseits dürfte das Smartphone in erster Linie für Entwicklungs- sowie Schwellenländer wie Indien oder Brasilien gedacht sein.

[Quellen: GfxBench, Zauba, Spreadtrum]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,457 Sekunden