Samsung Galaxy J5 (2016) und Galaxy J7 (2016) vorgestellt

Geschrieben von

samsung-galaxy-jMit der Galaxy J-Serie hat Samsung sich im letzten Jahr mit neuen Modellen für die Mittelklasse gewidmet, von denen das Galaxy J5 und Galaxy J7 nun offiziell in ihrer 2016er Neuauflage vorgestellt wurde. Neben einer Aufwertung der verbauten Hardware können sich die beiden neuen Modelle vor allem über ein hochwertigeres Gehäuse aus Aluminium freuen.

Neben dem neuen Metallrahmen für ein hochwertigeres Äußeres hat Samsung sich selbstverständlich auch um die verbaute Technik gekümmert, die im Samsung Galaxy J5 (2016) folgendermaßen aussieht:

  • 5,2 Zoll Super AMOLED Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS, LTE Cat4, NFC, FM Radio
  • 13 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • 159 Gramm
  • 145.8 x 72.3 x 8.1 mm
  • 3.100 mAh Akku
  • Android 5.1.1 Lollipop mit TouchWiz UI

Das neue Samsung Galaxy J5 und Galaxy J7

Auf den ersten Blick eine nur behutsame Weiterentwicklung des ersten Samsung Galaxy J5 vom letzten Jahr, wenn man vom neueren Prozessor und dem AMOLED-Display absieht. Worin das neue 2016er Modell allerdings besonders stark profitiert ist die neue 13 Megapixel Kamera, denn diese stattet Samsung mit einem lichtstarken Objektiv aus, dessen Blende bei f/1.9 deutlich höher liegt als üblich in dieser Leistungsklasse. Damit sollten auch preisbewusste Käufer eine erheblich bessere Kamera bekommen als bei der Konkurrenz.
Auch Selfies sollten mit der besseren Frontkamera und dem eigenen LED-Blitzlicht besser gelingen.

Eine weitere Stärke des neuen Samsung Galaxy J5 (2016) stellt der Akku dar, denn dieser ist mit 3.100 mAh nicht nur enorm groß für ein Mittelklasse-Modell, sondern anscheinend auch bei Bedarf gegen einen anderen austauschbar. Hinzu kommt noch ein NFC-Chip, womit das Mittelklasse-Modell auch für Samsung Pay nutzbar ist.

Das gilt auch für das ebenfalls neu vorgestellte Samsung Galaxy J7 (2016), welches wie dessen Vorgänger die bessere Hardware im Vergleich zum kleineren Galaxy J5 besitzt:

  • 5,5 Zoll Super AMOLED Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Exynos 7870 Octa-Core-Prozessor mit 1,6 GHz
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS, LTE Cat4, NFC, FM Radio
  • 13 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • 170 Gramm
  • 151.7 x 76 x 7.8 mm
  • 3.300 mAh Akku
  • Android 5.1.1 Lollipop mit TouchWiz UI

Vom Prinzip her ist das Display größer, besitzt eine höhere Auflösung, einen größeren RAM nebst leistungsstarken Prozessor und auch der Akku ist etwas größer ausgefallen. Ansonsten teilt sich das Samsung Galaxy J7 (2016) dieselbe Technik einschließlich der Kameras und des mittlerweile etwas veralteten Android 5.1.1 Lollipop Betriebssystems.

Beide Modelle teilen sich sogar die Eigenschaft, dass man zwei SIM-Karten plus eine separate MicroSD-Speicherkarte verwenden kann. Der bei vielen nicht unbedingt beliebte Hybrid-Slot kommt bei beiden Modellen nicht zum Einsatz.

Preise und Verfügbarkeit

Genau hier ist mal wieder die größte Ungewissheit, die nicht nur bei Samsung vorherrscht: Wann werden die zwei neuen Smartphones verkauft und für wie viel? Die größte Frage sollte eher lauten, ob das Samsung Galaxy J5 (2016) und das Samsung Galaxy J7 (2016) überhaupt offiziell nach Europa kommen. Denn aufgetaucht sind beide Modelle auf der chinesischen Website von Samsung. Zumindest für das Galaxy J5 (2016) stehen die Chancen gut, dass es nach Europa kommt, da dessen direkter Vorgänger hierzulande verkauft wird.

Bekannt ist lediglich, dass der Verkauf in den genannten Ländern wohl im April beginnt und die Farben Weiß, Gold und Rosa zur Auswahl stehen.

[Quelle: Samsung  (1) | (2)]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,485 Sekunden