Samsung Galaxy Music: Flaggschiff oder Spielerei?

Geschrieben von

Galaxy music
Gerade erst lud Samsung euphorisch mit dem Slogan „Seien Sie dabei, wenn etwas Kleines ganz groß rauskommt“ zum Presse-Event Anfang Oktober ein. So weit, so gut – aber was ist denn nun dieses ominöse neue Samsung-Device. Seit einigen Stunden sind erste Bilder online und wir wissen sogar schon was drin ist in dem neuen Smartphone der Koreaner.

Mit Patentstreiten und Sicherheitslücken hat Samsung gerade ordentlich zu tun. Aber Samsung wäre nicht Samsung, wenn sie nicht schon wieder eine neues Gerät auf den Markt werfen würden. Bereits gestern berichteten wir über die möglicherweise bevorstehende Veröffentlichung eines Samsung Music-Smartphones. Der Einladung zum Samsung Mobile Presseevent folgten heute erste Bilder und man kann sich nun fast sicher sein, dass es das Samsung Galaxy Music sein wird, welches „ganz groß rauskommt“.

Das Besondere am neuen Samsung-Smartphone sind die Lautsprecher, die ober- und unterhalb des Displays verbaut sind und besten Sound garantieren sollen.
Das Galaxy Music wird in zwei Varianten erscheinen – eine Mono- und eine Dual-Sim-Version. Die Dual-Sim Edition wird den Zunamen DUOS erhalten, aber technisch keine Veränderung zum Standardgerät haben.
Die Touchwiz-Oberfläche sowie die Samsung-Apps werden vorinstalliert sein. Anfangs wird wohl Android 4.0 Ice Cream Sandwich zur Verfügung stehen, es wird aber auch schon über ein Upgrade zu Jelly Bean gemutmaßt.
Technisch ist zu sagen, dass der Micro-SD-Slot es ermöglichen wird eine 32 GB Speicherkarte einzulegen und damit den 4 GB internen Speicher weiter auszubauen.

Aber wird das reichen um ernsthafte Konkurrenz für andere Smartphones zu werden?  Wird es mehr sein als der Lautsprecher einer pubertierenden Generation auf dem Pausenhof? Ist es überhaupt das „Kleine“, was Samsung gedenkt vorzustellen? Wir dürfen gespannt sein, können aber sicher sein, dass jenes Galaxy Music wohl ohne 5 Millionen verkaufte Exemplare und Produktionsengpässen auskommen muss. Sollte dies doch der Fall sein, dann bahnt sich wohl der nächste Apple-Gerichtsstreit an…

  Galaxy Music DUOS Galaxy Music
Display 3.0“ 320×240 (QVGA) TN LCD 3.0“ 320×240 (QVGA) TN LCD
SIM-Support 2 Karten möglich 1
Prozessor A9 850MHz A9 850MHz
Datenübertragung HSDPA 7.2/HSPA 5.76 900/2100EDGE/GPRS 850/900/1800/1900 HSDPA 7.2/HSPA 5.76 900/2100EDGE/GPRS 850/900/1800/1900
Speicher 4GB iNAND + 4GB, MicroSD bis 32GB 4GB iNAND + 4GB, MicroSD bis 32GB
Kamera/Blitz 3MP FF / ohne Blitz 3MP FF / ohne Blitz
Radio Stereo FM Radio mit RDS, FM Antenne, FM Aufnahme Stereo FM Radio mit RDS, FM Antenne, FM Aufnahme
Audio MP3, OGG, ACC, ACC+, eACC+, AMR-NB, AMR-WB, WAV, MID, IMY, FLAC, WMA MP3, OGG, ACC, ACC+, eACC+, AMR-NB, AMR-WB, WAV, MID, IMY, FLAC, WMA
Video MPEG4, H.264, H.263, MKV, VP8 MPEG4, H.264, H.263, MKV, VP8
Verbindungen MicrosUSB, USB 2.0, 3,55mm Klinke MicrosUSB, USB 2.0, 3,55mm Klinke
WiFi WiFi b/g/n, BT v3.0, WiFi direct WiFi b/g/n, BT v3.0, WiFi direct
GPS GPS + GONASS GPS + GONASS
Maße, Gewicht 59,0×110,0x12,25; 107g 59,0×110,0x12,25; 107g
Sensoren Beschleunigung, Kompass, Proximity Beschleunigung, Kompass, Proximity
Akku 1.300mAh 1.300mAh
Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich Android 4.0 Ice Cream Sandwich
Messaging & SM Services ChatOn, Gtalk, Google+ ChatOn, Gtalk, Google+
Augmented Reality ja ja
LBS Navi Google Maps Google Maps
Weitere Services Google, Samsung Apps, Music Hub, Game Hub Lite Google, Samsung Apps, Music Hub, Game Hub Lite
PC Anwendung Kies Kies
Bedieneroberfläche TouchWiz TouchWiz

 [Quelle: telekom-presse | via mobilegeeks]

4 Kommentare

  1. Wer hört den heutzutahe noch musik über die lautsprecher ?

  2. Braucht man eigentlich so eine Gerät?

  3. Pingback: Nokia im Sinkflug – Samsung auf dem Smartphone-Thron | anDROID NEWS & TV

  4. Pingback: Neue Spekulationen zum Samsung-Presseevent: Wird es das S3 Mini? | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,442 Sekunden