Samsung Galaxy Note 2 erhält Android 4.4.2 KitKat

Geschrieben von

Android 4.4 KitKat für Samsung Galaxy Note 2

Das Galaxy Note 2 von Samsung ist nach dessen Nachfolger eines der erfolgreichsten Phablets der Welt und verkaufte sich Millionenfach. Nun gibt es sehr positive Neuigkeiten für Besitzer des Riesen-Smartphones, die einiges an Begeisterung hervorrufen dürfte: Der Rollout von Android 4.4.2 KitKat hat anscheinend offiziell begonnen.

Denn französische Kunden des Galaxy Note 2 haben via Kies eine entsprechende Meldung erhalten, dass Android 4.4.2 KitKat zum Download bereit steht. Das Firmware-Update trägt die Buildnummer N7100XXUFND3 und ist eine offizielle Firmware von Samsung. Den ersten Berichten zufolge hat sich die Performance des Galaxy Note 2 spürbar erhöht und auch die Mikroruckler sollen deutlich weniger auftreten. Allzu lange dürfte es daher nicht mehr dauern bis das Update auf Android 4.4.2 KitKat in weiteren Länden verfügbar ist. Zu einem OTA-Update auf die neue Firmware gibt es allerdings noch keine Informationen.

Allzu viel Neues sollte man sich jedoch nicht erhoffen, sieht man mal von all den neuen Features wie Cloud-Drucken, weiße Statusbar-Icons, NFC Tap-to-Pay, Vollbild-Cover im Lockscreen für Musik-Alben ab. Die neue Version von TouchWiz des Galaxy S5 ist nicht enthalten. Neu auf Seiten der Samsung-Software ist jedoch die Sicherheitslösung Samsung KNOX und der Samsung Wallet. Weitere neue Apps scheint es nicht zu geben.

Den Zeitplan hat Samsung damit diesmal einhalten können. Fehlt eigentlich nur noch das Galaxy S3.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,462 Sekunden