Samsung Galaxy Note 2 soll Lollipop-Update erhalten

Geschrieben von

Samsung Galaxy Note 2

2011 stellte Samsung erstmals seine Note-Reihe vor, welche 2012 mit dem Samsung Galaxy Note 2 eine konsequente Verbesserung des Vorgängers erhielt. Mittlerweile ist der Urvater aller Android Phablets in der vierten Generation angelangt und erhält in Polen das Update auf Android 5 Lollipop. Nun soll das Note 2 auch ein Update erhalten.

Zumindest verspricht das in gewisser Weise Samsung Polen via Twitter, dass das bereits mehr als zwei Jahre alte Android Smartphone sprichwörtlich in den Genuss des neusten Android kommen soll. Wann mit dem Rollout für das Samsung Galaxy Note 2 zu rechnen ist wollten bzw. konnte die Länder-Abteilung nicht sagen. So oder so wäre es eine echte Besonderheit, denn üblicherweise werden Top-Smartphones bestenfalls bis zu 18 Monate mit einem Update versorgt. Hinzu kommt außerdem, dass das Samsung Galaxy Note 2 bereits zwei größere Updates erhalten hat: Von Android 4.1 Jelly Bean über Android 4.3 bis hin zu Android 4.4 KitKat hat das Phablet mit dem Stylus alles bekommen.

Kritiker werden jetzt wieder anführen, dass das Samsung Galaxy S3 jetzt eigentlich auch das Update erhalten müsste, aber der mit 1 GB nur halb so große RAM des 2012er Flaggschiff-Modells von Samsung ist nach wie vor der Flaschenhals. Auch das Nachfolge-Modell Samsung Galaxy S3 Neo wird offiziell kein Android 5.0 Lollipop mehr erhalten, da es lediglich eine Neuauflage mit anderem Prozessor darstellt. Besitzer eines Samsung Galaxy Note 2 können sich daher freuen und sollten hoffen, dass Samsung nicht doch noch zwischendurch das Update wieder canceln. Bekanntlich war das mit Android 4.4 KitKat der Fall beim Samsung Galaxy S3, woran TouchWiz Schuld hatte (zum Beitrag).

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,451 Sekunden