Samsung Galaxy Note 4 bekommt aktuell Android 5.0 Lollipop Update!

Geschrieben von

Samsung Galaxy Note 4 TestErst am Mittwoch berichteten wir darüber dass Samsung in Polen begonnen hat, das Android 5.0 Lollipop Update für das Samsung Galaxy Note 4 Smartphone auszuliefern. Heute bereits gibt es laut unserem Leser „smalldookie“ auch in Deutschland das begehrte Lollipop OTA Update.

Android 5.0 Lollipop

Kein anderes Android Update wurde von so vielen herbei ersehnt, wie Android 5.0 Lollipop. Hat Google doch – laut eigenen Angaben – die umfangreichsten Veränderungen vorgenommen, seit Bestehen des quelloffenen mobilen Betriebssystems. Rein optisch ist mit der Einführung von dem neuen Material Design und dessen Animationen, für jedermann nach dem ersten einschalten des Android Smartphones, die Veränderung offensichtlich, was einem unter Umständen das Gefühl eines neuen Smartphones vermittelt.

Samsung Galaxy Note 4

Nun ist also nach einigen Problemen auch das Samsung Galaxy Note 4 Phablet dran, mit einem „over the air“ Update, welches laut unserem Leser „smalldookie“ 984,54 MB groß ist. Nach dem es noch Anfang des Monats hieß, dass es entgegen dem Galaxy S5 – welches bereits das Lollipop Update erhalten hat – aufgrund der Gear Virtual reality Brille zu Verzögerungen kommt, musste man sich schon als Galaxy Note 4 Besitzer auf lange Wartezeiten einrichten. Doch heute morgen schien sich das Blatt schneller zu wenden als gedacht:

Android 5.0 Update

Wer also nun ein Samsung Galaxy Note 4 mit einem Snapdragon 805 Quad-Core-Prozessor aus dem Hause Qualcomm (SM-N910F) sein eigen nennt, darf sich aller Wahrscheinlichkeit nach in den nächsten Stunden über ein circa 1 GB großes Update auf Android 5.0 Lollipop freuen. Jedoch solltet ihr vorher 3 GB von euren 32 GB internen Programmspeicher frei geschaufelt haben, was bei der Menge ja nicht schwer fallen dürfte. Wenn doch, hat Stefan unter:

Firmware Update? Neue App? Speicher voll? Wir helfen! [Android für Anfänger]

ein paar Tipps parat, wie ihr bei Speicherproblemen, euch den nötigen Platz verschafft.

Berichtet uns doch einmal bei wem das Update bereits eingetroffen ist und in wie weit die Veränderungen sind, gerade im Bezug auf die Samsung TouchWiz Benutzeroberfläche.

[Quelle: Twitter | Danke smalldookie]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,438 Sekunden