Samsung Galaxy Note 4 kommt erst am 17. Oktober nach Deutschland

Geschrieben von

Samsung Galaxy Note 4

2011 begründete Samsung mit dem ersten Samsung Galaxy Note die Modell-Nische der Phablets und ist seitdem der Marktführer in diesem Bereich. Um seine Position zu verteidigen hat man das Samsung Galaxy Note 4 wieder mit viel Technik vollgestopft sowie den S-Pen weiter verbessert. Kaufinteressierte müssen sich aber einen Woche länger gedulden.

Zwar gingen wir gestern (zum Beitrag) davon aus, dass das Samsung Galaxy Note 4 ab dem 10. Oktober in Deutschland verkauft wird, aber dem ist nun doch nicht so. Samsung Mobile Deutschland hat über Facebook den 17. Oktober für den deutschen Verkaufsstart des Samsung Galaxy Note 4 ausgerufen und damit die besagte gestrige Meldung relativiert. Dies beruhte übrigens auf einer Grafik von Samsung höchstselbst, auch wenn diese mehr schlecht als recht zu lesen war.

Samsung Galaxy Note 4 Deutschlandstart

Jedenfalls ist nun das offizielle Datum für den Verkaufsbeginn des Android-Phablet bekannt, welches auch in der vierten Generation über den markanten Stylus namens S-Pen verfügt. Dieser ist nun noch sensibler und ermöglicht eine feinere Bedienung des Samsung Galaxy Note 4. Die wohl größte Neuerung neben der erwartungsgemäß besseren Hardware ist jedoch der Rahmen aus Metall, wie er unter anderem bei dem Samsung Galaxy Alpha zum Einsatz kommt.

Hoffentlich kann Samsung genügend Geräte des Samsung Galaxy Note 4 bereitstellen und das auch ohne die zuletzt aufgetauchten Mängel (zum Beitrag).

[Quelle: Samsung Mobile Deutschland]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,450 Sekunden