Samsung Galaxy Note Pro 12.2 zur CES 2014

Geschrieben von

Samsung Galaxy Note Pro 12.2

Nicht nur ASUS wird zur CES 2014 etliche Neuheiten im Gepäck haben, auch Samsung wird mit dem Galaxy Note Pro 12.2 möglicherweise ein echtes Highlight auf seinem Stand vorzuzeigen haben. Aber nicht nur der mögliche Termin einer Vorstellung ist näher eingegrenzt, auch die mögliche Technik ist in ersten Details bekannt. Das bisher größte Note wird ein echtes Flaggschiff werden.

Das Samsung an einem Tablet mit einem Display von 12″ Diagonale arbeitet ist schon etwas länger bekannt, zusammen mit entsprechenden Gerüchten zu einem Apple-Gegenstück. Während die Sache bei Apple allerdings auf extrem dünnem Eis fußt, ist Samsung bereits wesentlich weiter, wie südkoreanische Medien berichten. Und zwar soweit, dass erste Mitarbeiter ein funktionierendes und serienreifes Gerät begutachten konnten. Eine Vorstellung zur CES 2014 in Las Vegas in weniger als 2 Wochen ist damit so gut wie bestätigt. Da passt es irgendwie, dass die ersten Details zur Hardware bereits bekannt sind:

  • 12,2″ Display mit 2.560 x 1.600 Pixel Auflösung
  • 2,4 GHz Quadcore (Samsung Exynos oder Qualcomm Snapdragon)
  • 3 GB RAM
  • 16 oder 32 GB interner Speicher
  • 9.500 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat mit TouchWiz Oberfläche

 

Ein Flaggschiff namens Galaxy Note Pro 12.2

Wann genau die Vorstellung des Galaxy Note Pro 12.2 zu erwarten ist wissen wir nicht, dürfte jedoch irgendwann zwischen dem 6. und 10. Januar sein, wenn die CES 2014 in Las Vegas stattfindet. Die Verfügbarkeit im Handel jedenfalls wird für das erste Quartal 2014 erwartet, sodass die offizielle Vorstellung sehr gut zur CES 2014 passen würde. Die genauen Ausmaße sind nicht bekannt, wogegen das Gewicht zwischen 750 und 800 Gramm liegen dürfte. So oder so ist das Galaxy Note Pro 12.2 eine größere Variante des Galaxy Note 10.1 (2014), dass zur IFA 2013 offiziell vorgestellt wurde.

Mit dem Galaxy Note Pro 12.2 wird Samsung einmal mehr in erster Linie Power-User ansprechen, die ein Feature-reiches aber dennoch leistungsfähiges Tablet haben wollen. Der 2,4 GHz schnelle Quadcore dürfte übrigens eher auf einen Snapdragon 800 von Qualcomm hinweisen, in der Ausführung MSM8974AC. Das ist der einzige aktuell bekannte Quadcore mit bis zu 2,4 GHz Taktfrequenz, der für OEM-Kunden überhaupt bestellbar ist.

Aber dennoch nicht das größte Tablet mit Android der Welt, wie Archos dieses Jahr zeigte.

[Quelle: ZDNet | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,424 Sekunden