Samsung Galaxy S2 bekommt Jelly Bean 4.2.2 und hat es auch ein Akkuproblem?

Geschrieben von

Samsung Galaxy S2Das Samsung Galaxy S2 ist nach wie vor sehr beliebt und bei sehr vielen Android Usern im Einsatz. vor nicht allzu langer Zeit hat man sich freuen dürfen, dass das Samsung Galaxy S2 Android 4.1.2 Jelly Bean bekommt, wovon wir auch berichteten. Nun hat Samsung das Update auf Android 4.2.2 Jelly Bean auch angekündigt.

Samsung dürfte damit rechnen, dass das Samsung Galaxy S2 bei vielen Usern noch länger in Verwendung sein wird. Es erfreut natürlich, dass man quasi nicht zum Kauf neuer Hardware gezwungen wird, wenn man die neuste Software nutzen möchte. In der Vergangenheit hat man sich bei vielen Herstellern, auch Samsung, darüber ärgern müssen, dass ältere Geräte meist nicht mehr die neusten Updates bekommen. Samsung möchte zumindest offenbar bei den vergangenen Spitzengeräten etwas daran ändern. Laut dem Online-Magazin SamMobile plant Samsung scheinbar auch die Veröffentlichung von Android 4.2.2 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S2 und auch für das Galaxy Note.

Außerdem soll schon sicher sein, dass das Samsung Galaxy S3 und Note 2 auch Android 5.0 erhalten werden. Allerdings sollen die Updates dann auch die letzten für diese Geräte sein. In Deutschland wartet man ja immer noch bei einigen Anbietern auf das Rollout des 4.1.2 Updates auf das Samsung Galaxy S2, zum Beispiel bei Geräten, die auf T-Mobile und E-Plus gebrandet sind. Laut Gerüchten sollen bis Ende April auch diese endlich die Updates erhalten.

Die Informationen, welche den den Kollegen von SamMobile zugespielt wurden, sind wie üblich aus einer anonymen Quelle. Da diese Quelle aber aus dem direkten Umfeld von Samsung kommt und schon öfters richtige Informationen weitergab, gilt sie als vertrauenswürdig. Von Samsung selbst gibt es noch keine offizielle Stellungnahme zu den Updategerüchten, also ist Abwarten (und ein Eis schlecken bei der Sonne) angesagt.

Das Samsung Galaxy S2 hat allerdings nach dem Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean mit Akkuproblemen zu kämpfen, wie es scheint. So zumindest berichten immer mehr User des Gerätes von einer extrem verkürzten Akkulaufzeit und teilweise 7 Stunden, bevor der Akku den weiteren Dienst wegen zu geringer Rest-Energie verweigert. Dies dürfte an Google Now liegen, welches verstärkt Gebrauch von WLAN, GPS und 3G macht. Das Samsung Galaxy S3 hatte ähnliche Probleme, die aber durch ein Update behoben worden sind. Man darf hoffen, dass für das Samsung Galaxy S2 noch ein Update kommt oder spätestens mit 4.2.2 das Problem aus der Welt geschafft wird.

Sobald sich konkretere Zeichen eines Updates auftun, werden wir euch natürlich sofort davon berichten.

[Quelle: preisgenau.de]

The following two tabs change content below.
Alexander ist Internetjunkie und Android Fanboy ;), der auch etliche Social Networks unsicher macht und ständig auf dem neusten Stand der Technik sein will. Beruflich ist Alex als Softwaretester unterwegs und Musikliebhaber ist er auch noch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,422 Sekunden