Samsung Galaxy S3 bekommt Android 5.0 Lollipop Portierung

Geschrieben von

Samsung Galaxy S3 mit Android 5.0 Lollipop

Kann ein altes Smartphone sprichwörtlich zu alt sein für ein aktuelles Betriebssystem? Schaut man sich die Custom-ROM-Szene rund um CyanogenMod und Co. an, dann lautet die eindeutige Antwort „Nein“ und das zeigt das vor mehr als zwei Jahren erschienene Samsung Galaxy S3 ebenfalls. Das betagte Smartphone aus Südkorea hat eine Portierung von Android 5.0 Lollipop erhalten.

Technisch ist Samsung mit seinen Produkten nicht selten an der Spitze des Angebots und nach mehr als zwei Jahren ist auch das Samsung Galaxy S3 noch lange kein altes Eisen. Während Samsung ein offizielles Update auf Android 4.4 KitKat wegen dem hohen Ressourcen-Verbrauch der TouchWiz-Oberfläche verweigert, zeigt die Community das Gegenteil. Und nun gibt es auch Android 5.0 Lollipop als frühe Portierung für das ehemalige Flaggschiff die zeigt, dass auch das neuste Betriebssystem von Google ohne Probleme auf dem betagten Android Smartphone läuft.

Zu bedenken ist, dass es sich bei der Portierung von Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy S3 um einen Test handelt, bei dem noch nicht wirklich viel funktioniert. WLAN, GPS, Bluetooth, Kamera, Speicher oder das Ansprechen diverser Sensoren funktioniert (noch?) nicht, was unbedingt beachten sollte. Zumal ist ein wenig zu bezweifeln, dass es jemals zu einer richtig stabilen Version kommen wird. Der Grund dafür werden fehlende Treiber für den im Samsung Galaxy S3 verbauten Exynos 4412 sein.

Und nein: Mit einem Samsung Galaxy S3 Neo funktioniert die Custom ROM nicht.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

7 Kommentare

  1. Ähm leute wenn das normale s3 schon kein kitkat 4.4.2 am laufen bringt dan wirds auch nichts mit android L (5.0 Lollipop) aber ich denke mal für das neue S3 Neo kann ich mir es vorstellen aber niemals beim normalen S3

    • 4.4.2 gibt es doch für das internationale Galaxy S3. Mussten einfach paar TouchWiz-Sachen raus und schon läuft die Sache mehr oder minder gut. Außerdem handelt es sich hierbei um eine AOSP-Portierung, sprich da ist kein TouchWiz-Crap drauf, der das Smartphone ausbremsen könnte. 😉

  2. blokkmonsta schreibt:

    Hallo bekommt s3 nun das update 5.0 ode 4.4

    • Offiziell gibt kein Update mehr für das Galaxy S3, weder 4.4 KitKat noch 5.0 Lollipop. Wenn dann nur inoffiziell als Custom ROM wie in diesem Artikel beschrieben.

      • blokmonsta schreibt:

        Ok schade eigentlich aber andere sagen das es noch kommt 5.0 für s3 gt-i300 ….und das tap 4 bekommt das auch ohne rooten und rom offiziell halt mein handy ist noch offiziell bsld nich mehr aber zwischen April und Mai kommt das 4.4 wenn nicht verkaufe icb das handy und hole mir ein s4

      • blokmonsta schreibt:

        Joo9oo

  3. Also ich habe inzwischen zig Custom Rom’s auf mein S3 aufgespielt.
    Alles schön und gut, laufen eigentlich alle recht gut.
    Aaaaaber die Kamera, das geht gar nicht!, egal welche, ob Cyanogenmod oder google oder sonst was, ne das geht nicht. Ich nehme an das ist auch gewollt so, denn sämtliche Foren sind voll von den Probs mit der Kamera.
    Bin inzwischen wieder auf nem originalen Stock-Rom, und kann auch vernünftig Fotos und Videos machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


215 Abfragen in 0,490 Sekunden