Samsung Galaxy S4 Black Edition bekommt Android Lollipop

Geschrieben von

Samsung Galaxy S4 Black Edition Lollipop

Nach und nach bekommen immer mehr Android Smartphones das langersehnte Lollipop-Update und ganz frisch dabei ist das Samsung Galaxy S4 Black Edition. Damit ist Samsung neben Google, Motorola und HTC der aktuell einzige Hersteller auf dem Markt, der auch für seine alte Garde im Portfolio das Update zum Download anbietet.

Bei dem Verteilen von Updates legt jeder Hersteller ein unterschiedliches Tempo vor. Während die Nexus-Modelle von Google naturgemäß die ersten sind, konnte im letzten Jahr insbesondere Motorola glänzen und auch LG mit seinem LG G3 (zum Beitrag). Nun legt jedoch Samsung beeindruckend vor, denn mit dem Samsung Galaxy S4 Black Edition folgt ein Android Smartphone, welches bereits gute zwei Jahre alt ist. Nur die neuste Android-Version beinhaltet das Update noch nicht.

Neues für das Samsung Galaxy S4 Black Edition

Verfügbar ist das Update mit Android 5.0.1 Lollipop und der älteren TouchWiz-Version bisher nur in Großbritannien, wo es als OTA-Update für besagtes Samsung Galaxy S4 Black Edition verteilt wird. Wer nicht davor zurückschreckt, sich die Firmware wie üblich bei Samsung auch manuell mit ODIN auf sein Smartphone flashen, der wird sich noch gedulden müssen: Derzeit ist die Firmware nur als OTA-Update aufgetaucht. Wann Samsung mit der Verteilung in Deutschland beginnt ist indes nicht bekannt.

Technisch gesehen ist die Samsung Galaxy S4 Black Edition völlig identisch mit dem einfachen Samsung Galaxy S4. Beide Modelle besitzen dieselbe Hardware und mit GT-I9505 sogar dieselbe Modellnummer. Einziger Unterschied ist, dass die Black Edition eine Rückseite in Leder-Optik nach Vorbild des Samsung Galaxy Note 3 besitzt und mit anderen – schwarzen – vorinstallierten Wallpapern ausgeliefert wird.

Heißt im Umkehrschluss, dass jedes Samsung Galaxy S4 ohne Probleme zum Samsung Galaxy S4 Black Edition umgeflasht werden kann und umgekehrt. Die Buildnummer I9505XXUHOB7 ist übrigens etwas neuer als diejenige, welche vor einiger Zeit bei einem deutschen Samsung-Service aufgetaucht war (zum Beitrag) und seit kurzem als Leak für das Samsung Galaxy S4 bei den XDA Developers zu haben ist.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. cheesespix schreibt:

    „Damit ist Samsung neben Google und Motorola der aktuell einzige Hersteller auf dem Markt, der auch für seine alte Garde im Portfolio das Update zum Download anbietet.“

    Also ich will ja jetzt nichts sagen, aber mein HTC One m7 war der direkte und stärkste Konkurent aus dem Android Bereich zum s4 und das One hat das Update schon seit Anfang März. Also war HTC vor Samsung.

  2. Tom schreibt:

    Hey, besitze auch das Galaxy S4 Black Edition aber hab bis heute noch kein Update auf 5.0.1 erhalten…hab immer noch die Version 4.4.2! Nervt mich irgendwie schon da das Update für 5.0 mittlerweile schon für die normalen S4 verteilt wurde! Kann mit jemand sagen wann ich auf der Black Edition damit rechnen kann?

    Vielen Dank!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,455 Sekunden