Samsung Galaxy S4 Mini bekommt kein Android 5.0 Lollipop

Geschrieben von

Samsung Galaxy S4 Mini ohne offizielles Android 5.0 Lollipop

Wie schon dessen Vorgänger, so hatte auch das 2013er Flaggschiff mit dem Samsung Galaxy S4 Mini einen kleineren Mittelklasse-Ableger bekommen. Dieser hatte sich recht gut verkauft und so war natürlich die Hoffnung groß, dass es ein Update auf Android 5.0 Lollipop geben könnte. Nur wird daraus nichts werden wie zu erwarten.

Mit fast jeder Android-Version hat Google an der Leistung des jeweiligen Betriebssystems geschraubt, sodass auch schwächere Android Smartphones mit der jeweils neusten Version zurecht kommen. Auch wenn diverse Geräte technisch in der Lage sind, bekommen sie kein Update spendiert. Das Samsung Galaxy S4 Mini ist eines dieser Geräte ungeachtet dessen, dass Samsung mal gesagt haben soll, dass angeblich die gesamte Galaxy S4 Familie ein offizielles Update bekommen soll.

Samsung Galaxy S4 Mini mit altem Android

Das dies nur ein Traum war beweist nun der britische Netzbetreiber Three UK via Twitter auf die Frage, ob denn das Samsung Galaxy S4 Mini ein Update erhalten würde und wenn ja, wann dieses verteilt wird. Grund dafür ist zum einen sicherlich das Alter – das Samsung Galaxy S4 Mini kam im Juni 2013 auf den Markt – aber laut Three UK spielt auch der geringe RAM mit eine Rolle:

Exakt diese Aussage wird einige unschöne Erinnerungen von Besitzern eines Samsung Galaxy S3 hervorrufen, denn eben diese Sache war damals auch ein Grund, warum das internationale Flaggschiff-Smartphone von 2013 kein Update auf Android 4.4 KitKat erhalten hat (zum Beitrag), dass mit dem doppelten RAM ausgestattete Samsung Galaxy S3 LTE hingegen schon. Übrigens handelt es sich dabei um eine offizielle Aussage von Samsung, die sich Three UK für das Samsung Galaxy S4 Mini von Samsung selbst hat bestätigen lassen:

Aber seien wird och mal ehrlich: Hat wirklich jemand ernsthaft damit gerechnet, dass ein fast zwei Jahre altes Mittelklasse-Smartphone wie das Samsung Galaxy S4 Mini noch ein Update auf Android 5.0 Lollipop bekommt? Zumindest nicht bei Samsung, aber bei der Konkurrenz hingegen schon. So hat Motorola die gesamte erste Moto-Generation von 2013 mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet, was allerdings auch durch das Fehlen einer eigenen und vor allem Ressourcen-hungrigen Oberfläche überhaupt mit ansprechender Performance möglich ist. DAs komische ist jedoch, dass bei Three Ireland das Update angeblich zertifiziert und bereit für den Rollout in den kommenden Wochen sei:

Das könnte man jetzt mit dem Spruch „Da weiß die rechte Hand nicht was die linke tut“ kommentieren, wenn der eine Netzebtreiber das Update verweigert, aber derselbe in einem anderen Land schon kurz vor dem Rollout stehen soll. Zum besseren Verständnis gibt es hier bei Twitter die gesamte Unterhaltung von Three Ireleand zu diesem Thema.

Auch wenn es letztlich vielleicht kein offizielles Update mehr gibt, so kann man sich zumindest inoffiziell mit CyanogenMod 12.1 sogar Android 5.1.1 Lollipop auf sein Samsung Galaxy S4 Mini flashen. Man verliert dadurch zwar seine Garantie, aber man hat die neuste Android-Version und ist zudem auch noch TouchWiz los. Für manche vielleicht schon alleine deswegen ein Grund.

[Quelle: Three UK]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. jacen schreibt:

    Tja da bin ich froh, dass ich mit meinem Lumia 620 Smartphone (welches schon Anfang 2013 veröffentlicht wurde) immer noch Updates bekommen werde (bisher kamen schon WP 8.1 (mit Amber, Black, Cyan und Denim Firmware Updates). Also seit 2013 bis heute 4 Systemupgrades, obwohl es nur 512 MB RAM hat, das System läuft aber trotzdem noch stabil. Es wird dieses Jahr dann noch Windows 10 for mobile bekommen.

  2. c3po schreibt:

    @jacen:

    und das erwähnst du hier jetzt, weil es _was genau_ mit dem Thema zu tun hat?

    Oder wolltest du nur trollen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,458 Sekunden