Samsung Galaxy S4: Update mit Kids Mode und Akku-Bugfix

Geschrieben von

Samsung Galaxy S4

Auch wenn das Galaxy S5 das aktuelle Flaggschiff von Samsung ist und somit im Zentrum der Aufmerksamkeit steht, wird das Galaxy S4 nicht komplett links liegen gelassen. Das zeigt ein neues veröffentlichtes Update für die aktuelle Firmware mit Android 4.4.2 KitKat, welche neben Fehlerkorrekturen auch neue Features bereitstellt.

Das Update hört auf die Bezeichnung I9505XXUGNE5, ist für freie deutsche Geräte vorgesehen und wird über OTA und die Desktop-Software Samsung Kies verteilt. Das OTA-Update selbst ist etwa 130 MB groß für das Galaxy S4 mit LTE und Snapdragon 600 Quad-Core. Ein offizielles Changelog gibt es wie üblich nicht, aber einiges ist dennoch bekannt.

Die womöglich größte Neuerung für das Galaxy S4 dürfte Samsung KNOX 2.0 sein, welches unter anderem den Kids Mode auf das Flaggschiff des letzten Jahres bringt. Dabei handelt es sich um eine für Kinder ausgelegte Oberfläche, die im Prinzip ein abgesicherter Modus mit beschränkten Rechten und Möglichkeiten für das Galaxy S4 ist. Abgesehen davon soll das Update für das Galaxy S4 das Energie-Management des Gerätes optimieren, wodurch am Ende des Tages mehr restliche Energie im Akku sein sollte. Und Last but not Least hat die Oberfläche selbst auch ein paar Optimierungen erhalten. Ob damit ein an das Galaxy S5 angelehntes GPS-Icon gemeint ist oder noch etwas anderes ist der Fantasie der Update-Willigen überlassen.

Galaxy S4 mit Kids Mode

Wer nicht auf das OTA warten will und eh sein Galaxy S4 mal plattmachen muss, kann sich auch die komplette Firmware mit Odin flashen.

[Quelle: AllAboutSamsung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,548 Sekunden