Samsung Galaxy S5: 10 Millionen ausgelieferte Geräte in 25 Tagen

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5

Mit seinem Galaxy S5 will Samsung die Erfolgsgeschichte seines Vorzeige-Gerätes fortführen, das seit Jahren die Verkaufscharts für Android-Smartphones mehr als deutlich anführt. Zwar entwickeln sich die Verkaufszahlen gemessen mit dem Vorgänger gut, aber trotzdem schweigt Samsung dieses Jahr lieber dazu. Denn so wirklich rosig sind die Zahlen dann nicht.

Seit Samsung die zweite Generation seines Flaggschiff-Smartphones auf den Markt gebracht hat, gilt die Galaxy-S-Familie als ein regelmäßiger Anwärter auf den Smartphone-Thron was die Android-Welt betrifft. Jedes Mal verkauft sich das aktuelle Gerät in Millionenhöhe, von denen die Konkurrenz nur träumen kann. Letztes Jahr peilte man mit dem Galaxy S4 die Marke von 80 Millionen verkaufter Geräte an, aber daraus wurde nichts und der Aktienkurs musste nachgeben. Dieses Jahr fallen die Prognosen der Südkoreaner etwas verhaltener aus und nun wurde die erste Grenze von 10 Millionen Geräten geknackt.

Galaxy S5 mit Meilenstein ohne Grund zum Feiern

Und trotzdem schweigt Samsung zu diesem Meilenstein für das Galaxy S5. Zwar wurde das Ziel innerhalb von nur 25 Tagen erreicht, bei genauerer Betrachtung ist das dennoch kein Grund zum Feiern. Denn das Galaxy S4 erreichte die 10 Millionen zwar erst nach 27 Tagen, ging aber im Gegensatz zum Galaxy S5 nur in 60 Ländern weltweit an den Start. Das aktuelle Top-Modell ist seit dem 11. April in über 125 Ländern zu haben. Was sich daran ablesen lässt ist ein nicht mehr ganz so großes Interesse am Galaxy S5, was verschiedene Gründe haben soll. Vol solchen Zahlen kann die Konkurrenz dennoch nur träumen.

Zum Einen sind die offensichtlichen Unterschiede zum Vorgänger nicht mehr so groß und zum Zweiten ist der Markt für Premium-Smartphones langsam mehr als gesättigt. Das die Zahlen zwar gut sind aber nicht den Erwartungen der Konzernspitze entsprechen zeigte sich erst kürzlich. Der Head of Mobile Design Team musste seinen Platz räumen und wird von seinem bisherigen Vize ersetzt. Alleine deswegen wird sich schon für die Generation nächstes Jahr ein neues Gehäuse-Design erhofft. Aber vor allem eines: Materialien, die auch wirklich dem Premium-Anspruch der Galaxy-S-Familie entsprechen.

Übrigens beziehen sich die Zahlen von Samsung immer auf die ausgelieferten Geräte und nicht die tatsächlich verkauften. Dabei ist das Galaxy S5 gar nicht mal sooooo schlecht, wie unser Test des Wasserdichten Smartphones zeigt.

[Test] Samsung Galaxy S5 – Das All-in-One Smartphone?

[Quelle: AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. klaus-dieter raute schreibt:

    Wie bekomme ich adapt sound in meinem galaxy s5.Danke.

    • Adapt Sound ist bereits vorhanden auf deinem Galaxy S5. Die Funktion erreichst du in den Einstellungen unter „Mein Gerät -> Töne“ wenn ich nicht irre.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,433 Sekunden