Samsung Galaxy S5: Jeder Dritte kommt vom iPhone

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5

Jedes Jahr kann Samsung zum Start seines jeweils neuen Flaggschiffs einen neuen Rekord verbuchen was die Verkaufszahlen betrifft und das Galaxy S5 macht den bisherigen Berichten zufolge definitiv keine Ausnahme. Eine Studie wirft nun aber ein interessantes Licht auf den Erfolg für Samsung und das hat etwas mit dem iPhone zu tun.

Irgendwann ist jeder Markt mal gesättigt, was für Oberklasse-Smartphones schon länger nachgesagt wird. Das war letztes Jahr mit einer Gründe für eine nachträglich gesenkte Prognose was die Verkaufszahlen für das Galaxy S4 betrifft. Daher ist Samsung von Beginn an dieses Mal verhaltener heran gegangen, aber dennoch verkauft sich das Galaxy S5 Smartphone in den ersten Tagen bestens. Zwischen 30 und 100 Prozent mehr Geräte wollen die Südkoreaner verkauft haben im Vergleich zum Vorgänger, abhängig vom jeweiligen Markt. Das neue Flaggschiff scheint also ziemlich gut anzukommen könnte man meinen.

Vom iPhone zum Galaxy S5

Und das vor allem bei iPhone-Besitzern wie der The Telegraph berichtet. Laut einer Studie von CompareMyMobile sollen allein 38 Prozent der Käufer mit einem Upgrade vorher ein iPhone genutzt haben. Von den 38 Prozent wiederum kommen die meisten von einem iPhone 4s und haben sich für das Galaxy S5 entschieden anstatt des iPhone 5s von Apple. Direkt danach kommen die meisten Wechsler von einem Galaxy S3 was nicht allzu sehr verwundert. Schließlich ist dieses Smartphone mittlerweile über 2 Jahre alt und die meisten wechseln ihr Smartphone mit der Verlängerung ihres Mobilfunkvertrages.

Direkt an dritter Stelle folgt überraschend das iPhone 5s, deren Besitzer zum Galaxy S5 wechseln. Da könnte man sich schon über die Gründe fragen, denn schlecht ist das iPhone 5s keinesfalls. Mit dem Galaxy S5 scheint Samsung allen Unkenrufen zum Trotz dennoch einiges richtig gemacht zu haben, denn sonst würde sich das Smartphone wohl nicht dermaßen gut verkaufen. Wie kaum anders zu erwarten, entwickelt sich das aktuelle Flaggschiff zum bestverkauften Smartphone aller Zeiten für Samsung. Und zum meistverkauften Android-Smartphone sowieso.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Stoner schreibt:

    Wer einmal ein Smartphone mit ordentlicher Grösse in Händen hatte wechselt nicht mehr zurück zum einem Apple-Handy mit ‚Micro‘-Display.

  2. Picard schreibt:

    Die Erfahrung muß wohl jeder selber machen.
    Ich persönlich hatte ein iphone 4 , bin dann letztes Jahr zu S4 gewechselt und jetzt wieder zurück zu iphone 5 s.
    Ich finde 4 zoll perfekt und android hat im direkten Vergleich zu ios immer etwas wie Kinderspielzeug gewirkt. Hatte dann wieder echte Sehnsucht nach dem apfel, sprich nach was gescheiten.
    Aber wie gesagt, muß jeder selber wissen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,502 Sekunden