Samsung Galaxy S5 lässt sich nur mäßig reparieren

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5 Teardown

Heute ist der Startschuss gefallen und das Galaxy S5 als das neue Flaggschiff-Smartphone von Samsung ist im Handel erhältlich. Vorbesteller im Internet werden zwar womöglich auf ihr Gerät noch eine kleine Weile warten müssen aber das lässt sich sicherlich verschmerzen. Und passend zum Marktstart haben die Experten von iFixIt das Gerät auseinander genommen.

Das US-amerikanische Unternehmen iFixIt hat sich auf das Reparieren von Mobil-Geräten wie Smartphones, Tablets, Notebooks und allerlei anderer technischer Gerätschaften spezialisiert. Wer sich allerdings selbst an der Reparatur seines Gerätes versuchen will, der bekommt bei iFixIt das nötige Spezial-Werkzeug das zum Öffnen der Geräte nötig ist. Wofür die Spezialisten jedoch noch bekannter sind: Sie nehmen die neusten Geräte auseinander und veröffentlichen die Anleitungen inklusive Bilder auf der eigenen Website. Dieses Mal musste das Galaxy S5 dran glauben.

Mühsam zerlegbares Galaxy S5

Während der Vorgänger sich noch sehr gut reparieren ließ sieht das Urteil für das Galaxy S5 nicht mehr so gut aus. Laut iFixIt ist das neue Samsung-Flaggschiff nur mäßig zu reparieren, was hauptsächlich am Display liegt. Denn dieses muss für die meisten Reparaturen komplett abmontiert werden und könnte bei diesen Arbeitsschritten sehr schnell brechen oder anderweitig beschäftigt werden. Am einfachsten lässt sich der Akku entnehmen aber das ist kein allzu großes Wunder. Erst wenn es noch tiefer in das Gerät reingehen soll wird die Sache komplizierter.

Abschließend vergeben die Reparatur-Profis von iFixIt dem Galaxy S5 5 von 10 möglichen Punkten. Der Vorgänger kam noch auf respektablere 8 Punkte bei der Benotung. Daher empfiehlt iFixIt die Reparatur wirklich nur den Fachleuten zu überlassen, die sich täglich mit Smartphone-Reparaturen beschäftigen und daher über genügend Erfahrung verfügen. Sobald das von viel Klebstoff festgehaltene Display abgenommen wurde, ist der Rest der Hardware durch eine modulare Bauweise einfach zu tauschen. Dennoch ist die Display-Komponente des Galaxy S5 die größte Hürde für Reparaturen.

Die komplette Fotostrecke gibt es wie immer bei iFixIt zu sehen.

[Quelle: AppDated]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,475 Sekunden