Samsung Galaxy S5 LTE-A kommt nach Deutschland

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5 LTE-A

Auch wenn das Galaxy S5 von Samsung ein Oberklasse-Smartphone ist, zeigt das Galaxy S5 LTE-A das man noch immer etwas Luft nach oben hat. Das mit etlichen Verbesserungen gegenüber dem „normalen“ Modell ausgestattete Modell sollte ursprünglich exklusiv in Südkorea verkauft werden. Aber dem scheint doch nicht so zu sein.

Vor der offiziellen Vorstellung des Galaxy S5 wurde sich so einiges von Samsung-Fans gewünscht was es letztlich nicht in das Smartphone geschafft hat. Das führte mal wieder zu teils heftiger Kritik, wo die abwertend gemeinte Bezeichnung „Produktpflege“ häufig zu hören war. Vor knapp zwei Wochen stellte Samsung mit dem Galaxy S5 LTE-A das Modell vor, was man eigentlich von Anfang an erwartet hatte, mit einem kleinen Nachteil: Es soll offiziell nur in Südkorea verkauft werden. Aber wie das so ist mit Gerüchten, kommt es am Ende meistens doch ein wenig anders.

Galaxy S5 LTE-A in Deutschland

Und das heißt, dass das Galaxy S5 LTE-A doch irgendwie nach Deutschland kommen könnte. Zwar sagt die Pressestelle von Samsung Deutschland, dass das Smartphone mit Snapdragon 805 Quad-Core, dem 5,1 Zoll großen WQHD-Display und Unterstützung für LTE-A nicht für Deutschland vorgesehen ist, bei Vodafone ist man da aber anderer Meinung. Gegenüber Chip erklärte ein anonymer Vodafone-Mitarbeiter, das im Warensystem des Netzbetreibers das Galaxy S5 LTE-A bereits gelistet sei. So ganz vom Tisch ist das Thema Galaxy S5 LTE-A für Deutschland somit nicht, erst Recht nicht mit dem Blick auf das LG G3.

Vermutlich wird es sich dabei wieder um eine exklusive Sache handeln wie sie Vodafone schon mit dem G Flex von LG betrieben hatte. Das Phablet mit dem biegsamen Gehäuse und der selbstheilenden Rückseite war längere Zeit exklusiv bei Vodafone zu haben, wo es heute noch immer verkauft wird.

Sollte das Galaxy S5 LTE-A tatsächlich nach Deutschland kommen, dann gibt es zwei Möglichkeiten: Das Warten mancher Fans hat sich gelohnt und sie bekommen ein technisch absolut in der Oberklasse spielendes Smartphone, oder der Ärger über Samsung über das neue und bessere Modell überwiegt. Das Galaxy S5 LTE-A unterscheidet sich nur in wenigen aber umso wichtigeren Punkten vom normalen Galaxy S5: Ein 5,1 Zoll Display mit 2.560 x 1.440 Pixel anstelle von 1.920 x 1.080 Pixel, der 2,5 GHz kräftige Snapdragon 801 wird gegen einen leistungsfähigeren Snapdragon 805 getauscht und der RAM wächst auf 3 GB an. Der Rest der Technik bleibt gleich.

Und das Galaxy F soll auch bereits gelistet sein.

[Quelle: Chip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,423 Sekunden