Samsung Galaxy S5 Mini: Lollipop-Update in Deutschland gestartet

Geschrieben von

samsung-galaxy-s5-mini

Seit dem Samsung Galaxy S3 hat Samsung zu jeder seiner Flaggschiff-Modelle ein Mini-Modell vorgestellt, doch das Samsung Galaxy S5 Mini ist allen Anschein nach das vorerst letzte Modell seiner Art bei den Südkoreanern gewesen. Ein Android Smartphone, dessen Lollipop-Update bisher auf sich warten lies. Doch genau dieses Warten hat in Deutschland nun sein Ende gefunden. Das Samsung Galaxy S5 Mini erhält ab sofort sein Android 5.1 Lollipop Update.

Zumindest wenn man Kunde bei Vodafone ist und sich sein Samsung Galaxy S5 Mini bei dem roten Mobilfunk-Riesen gekauft hat. Denn das OTA-Update auf Android 5.1.1 Lollipop wird derzeit nur für Geräte mit Vodafone-Branding zur Verfügung gestellt. Kunden der Deutschen Telekom, von o2 Germany und von freien Geräten müssen sich auch weiterhin gedulden, bis die Update-Meldung im Display des handlichen und wasserdichten Android Smartphones erscheint.

Update-Zeit für das Samsung Galaxy S5 Mini

Die Firmware selbst hört auf die Bezeichnung G800FXXU1BOL4 und ist etwa 1,3 GB groß im Download. Da Samsung einige Zwischenversionen von Android Lollipop überspringt, ist das Update für das Samsung Galaxy S5 Mini auch entsprechend groß ausgefallen. Ein Update per WLAN ist damit in jedem Fall zu empfehlen, es sei denn man hat einen LTE-Datentarif mit einem Inklusiv-Volumen von mehreren GB – und will diese auch dafür verbrauchen.

Neben der neuen Android-Version ans ich bringt das Samsung Galaxy S5 Mini Update vor allem zahlreiche Verbesserungen bei der Stabilität des Systems mit sich, diverse geschlossene Sicherheitslücken und das zur Google I/O 2014 eingeführte Material Design. Auch die berühmt-berüchtigte StageFright-Sicherheitslücke für Mediendaten ist ersten Erkenntnissen nach geschlossen. Großartig neue Funktionen oder gar eine neue Version von TouchWiz sind jedoch nicht zu erwarten, da diese für gewöhnlich nur neueren Modellen vorbehalten sind. Von daher wird es überwiegend bei dem Look bleiben, den wir in unserem folgenden Test des Gerätes zeigen:

[Test] Samsung Galaxy S5 Mini – Kompakt mit den Funktionen des Großen!

Rückblickend betrachtet hat Samsung Deutschland damit nach der jüngsten Ankündigung Wort gehalten (zum Beitrag) und mit dem Update für das Samsung Galaxy S5 Mini begonnen. Wie üblich wird es in mehreren Wellen verteilt, sodass es bei einigen noch etliche Tage dauern könnte, bis die Update-Mitteilung erscheint. Wer nicht so lange warten will hat zwei Möglichkeiten:

  • Manuell nach dem Update suchen über Einstellungen -> Geräteinformationen ->
    Software-Update -> Jetzt aktualisieren
  • Die Firmware von SamMobile herunterladen und via Odin3 flashen

Man braucht viel Geduld

Erst vor wenigen Tagen war die Situation rund um das Lollipop-Update für das Samsung Galaxy S5 Mini alles andere als klar. Während Besitzer des handlichen Android Smartphones der Mittelklasse bereits seit September das Update erhalten haben, mussten deutsche Nutzer mit Android 4.4.2 KitKat auskommen. Wann die anderen Modelle von o2 Germany, der Deutschen Telekom und die freien Geräte folgen ist nicht klar.

Angekündigt wurde das offizielle Update auf Android 5.0 Lollipop sogar bereits im Mai 2015, auch wenn dies zunächst lediglich für den französischen Markt galt (zum Beitrag). Auf ein offizielles Update mit Android 6.0 Marshmallow sollten sich Besitzer des Samsung Galaxy S5 Mini allerdings lieber keine Hoffnungen mehr machen.

[Quelle: AreaMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


190 Abfragen in 0,449 Sekunden