Samsung Galaxy S5: Über 1 Million mal in Deutschland verkauft

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5

Ende Februar stellte Samsung im spanischen Barcelona mit dem Samsung Galaxy S5 sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone vor, welches nur wenige Wochen später im Handel verfügbar war. Seitdem hat sich das Smartphone zwar nicht zu dem erwarteten Bestseller entwickelt, aber dennoch wieder ordentlich verkauft. Zum Beispiel mehr als eine Million mal in Deutschland.

Im Samsung Mobile Store in Frankfurt/Main wurde das Millionste deutsche Samsung Galaxy S5 verkauft, was der Konzern aus Südkorea mit einem Strauß Blumen und einem Gutschein über 500 Euro für Samsung-Produkte belohnte. Neben der Besonderheit von einer Million verkaufter Samsung Galaxy S5 (zum Test) in Deutschland ist es vielmehr die genaue Zahl, die das Unternehmen kommuniziert hat. Immerhin sind exakte Angaben zu tatsächlich verkauften Geräten üblicherweise mehr als rar gesät, da der Hersteller lieber von ausgelieferten Geräten spricht.

Samsung Galaxy S5 Meilenstein

Einen Vergleichswert zum Vorgänger Samsung Galaxy S4 gibt es leider nicht, sodass der Erfolg von einer Million tatsächlich verkaufter Samsung Galaxy S5 innerhalb von 5 Monaten schwer zu vergleichen ist. Dennoch kann man festhalten, dass das Samsung Galaxy S5 das bisher erfolgreichste Samsung-Smartphone ist, dass der Konzern hergestellt hat. Interessant dürfte jedoch werden, ob das Samsung Galaxy Alpha als auch das Samsung Galaxy Note 4 an diesen Erfolg anknüpfen können. Immerhin ist das Interesse an den beiden Smartphones mit Metallrahmen fast schon unerwartet groß.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,695 Sekunden