Samsung Galaxy S5 vs. HTC One M8

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5 vs. HTC One M8

Mit seinem Galaxy S5 schickt sich Samsung erneut dazu an einen richtigen Volltreffer zu landen. Am Freitag ist der Verkauf weltweit gestartet und schon jetzt ist das Smartphone erfolgreicher gestartet im Vergleich zu seinem Vorgänger. Aber worin unterscheidet es sich eigentlich vom HTC One M8? Wir machen den Vergleich.

Seit Jahren verfolgt Samsung konsequent seine Strategie des Kunststoff-Gehäuses und auch das Galaxy S5 macht da keine Ausnahme, mit einem kleinen Unterschied: Die Oberfläche der Rückseite und somit Haptik hat deutlich zugenommen. Dennoch wird immer wieder der Vergleich zur Konkurrenz gezogen, namentlich dem HTC One M8, dass ein Gehäuse aus Aluminium besitzt. Auch in der Designsprache des Gerätes selbst gehen Samsung und HTC unterschiedliche Wege, wie der Fotovergleich zeigt.

Galaxy S5 oder HTC One M8, das ist hier die Frage

Aber nicht nur bei den Materialien für das Gehäuse gibt es Unterschiede.

Technische Daten Samsung Galaxy S5 HTC One (M8)
Samsung Galaxy S5 HTC One (M8)
Display 5,1 Zoll Super AMOLED, 1.920 x 1.080 Pixel 5 Zoll SLCD3, 1.920 x 1.080 Pixel
Pixeldichte 432 PPI 441 PPI
Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core, 2,5 GHz, Adreno 330 Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core, 2,3 GHz, Adreno 330
RAM 2 GB 2 GB
Speicher 16/32 GB + MicroSD bis zu 128 GB 16/32 GB + MicroSD bis zu 128 GB
Anschlüsse MicroUSB, Kopfhörer MicroUSB, Kopfhörer
Drahtlos Dualband WLAN a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, GPS, NFC, IrDA Dualband WLAN a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, GPS, NFC, IrDA
LTE 800 MHz, 1.800 MHz, 2.600 MHz 800 MHz, 1.800 MHz, 2.600 MHz
Kamera 16 Megapixel, Echtzeit-HDR 4,1 Ultrapixel + 2MP für Tiefenschärfe
Kameratechnik ISOCELL, 1/2.6″ Sensor Ultrapixel, 1/3″ BSI-Sensor, Blende mit f/2.0
Videoaufnahme 2.160p bei 30 Frames/Sekunde,
1.080p bei 30 Frames/Sekunde,
720p bei 120 Frames/Sekunde
1.080p bei 60 Frames/Sekunde,
720p bei 120 Frames/Sekunde
Frontkamera 2,1 Megapixel 5 Megapixel
Abmessungen 142 x 72.5 x 8.1 mm 146,4 x 70,6 x 9.5 mm
Gewicht 145 Gramm 160 Gramm
Gehäuse Polycarbonat Aluminium
Akku 2.800 mAh (wechselbar) 2.600 mAh
Standby 384 Std. (21 Std. Telefonieren) 496 Std. (20 Std. Telefonieren)
Betriebssystem Android 4.4.2 KitKat mit TouchWiz Android 4.4.2 KitKat mit Sense 6
Wasserdicht Ja (IP67) Nein
Sonstiges NanoSIM, MicroSD, Wasserdicht, Herzfrequenz-Sensor, Fingerabdruck-Sensor NanoSIM, BoomSound, MicroSD
Farben Schwarz, Weiß, Blau, Gold Silber, Grau, Gold
UVP 699 Euro (16 GB) 679 Euro

Die verbaute Hardware ist meist der erste Punkt in welchem sich Geräte voneinander unterscheiden lassen. im Fall des Galxy S5 und dem HTC One M8 ist es vor allem die jeweils verbaute Kamera. Während das Samsung-Smartphone auf einen neuartigen ISOCELL-Sensor mit 16 Megapixel Auflösung setzt, kommt im HTC One M8 dieselbe Ultrapixel-Kamera des Vorgängers zum Einsatz. Mit dem Unterschied, dass eines zweiten  Sensor für Tiefeninformationen und damit dem nachträglichen Fokussieren von Aufnahmen verbaut ist. Kann das Galaxy S5 zwar auch, hat dafür aber nur einen Sensor zur Verfügung.

Keinen Unterschied gibt es in Sachen Speicher, hier nehmen sich beide Kontrahenten nichts: 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher und die Möglichkeit MicroSD-Karten mit bis zu 128 GB Kapazität zu nutzen. Selbst der verbaute Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor ist auf den ersten Blick gleich. Lediglich die Taktraten unterscheiden sich geringfügig.

Neben dem Gehäuse findet sich der größte Unterschied in der Software, um genauer zu sein der jeweiligen Oberfläche für das darunterliegende Android 4.4.2 KitKat. Samsung nutzt ein optisch überarbeitetes TouchWiz mit flacher Optik und dunklem Thema. HTCs Sense 6 hingegen wirkt sichtlich heller durch die verwendeten Weißtöne, orientiert sich im Vergleich zum TouchWiz des Galaxy S5 jedoch stärker am Design von Android wie es unter anderem auf den Nexus-Geräten eingesetzt wird.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,614 Sekunden