Samsung Galaxy S6: 5,5 Zoll Quad-HD und 20 Megapixel Kamera

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 Konzept

Samsung will bzw. muss vielmehr mit seinem kommenden Flaggschiff namens Samsung Galaxy S6 von Null auf beginnen, was man unter anderem mit der Projektbezeichnung „Project Zero“ verdeutlichen will. Ob sich allerdings am Ende tatsächlich viel ändern wird dürfte erst zum MWC 2015 enthüllt werden. Dabei scheint zumindest die Grund-Hardware zu stehen laut AnTuTu.

Benchmarks sind immer ein zweischneidiges Schwert: Einerseits dienen sie als perfektes Mittel um die Leistungsfähigkeit der verbauten Hardware-Komponenten zu demonstrieren. Auf der anderen Seite sagen Benchmarks nicht viel aus über die Performance des Gerätes bei der täglichen Nutzung. Und dennoch sind diese Apps gern gesehen, denn kommende Smartphones wie das Samsung Galaxy S6 zeigen sich gerne mal in den Ergebnis-Datenbanken solcher Benchmarks und hinterlassen erste Ausblicke auf die verbaute Technik.

Die ersten richtigen Details zum Samsung Galaxy S6

Besagtes Samsung-Smartphone zeigt dabei zumindest eine übliche Seite von Samsung: Top-aktuelle Hardware der oberen Leistungsskala. So besitzt das SM-G925F genannte Smartphone – das F steht für die europäische Variante der Samsung-Geräte – ein 5,5 Zoll großes Quad HD Display mit 2.560 x 1.440 Pixel, was wie üblich im Samsung Galaxy S6 ein AMOLED-Panel sein dürfte. Ein etwas kleineres Panel als das Samsung Galaxy Note 4 (zum Beitrag) sozusagen. Das diese hohe Anzahl an Pixel auch entsprechende Power braucht, zeigt der verbaute Samsung Exynos 7420, der im Samsung Galaxy S6 mit maximal 1,8 GHz und einer ARM Mali-T760 an seiner Seite zu Werke geht. Wurde schon zuvor vermutet (zum Beitrag).

Samsung Galaxy S6

3 GB RAM und 32 GB interner Speicher – letzterer mit dem schnelleren UFS-Speicher (zum Beitrag) – zeigen die Oberklasse an, in welcher sich das Samsung Galaxy S6 bewegen will. Nur ob der Speicher wie üblich mit einer MicroSD erweitert werden kann geht aus dem Benchmark nicht hervor. Wäre allerdings für ein Smartphone wie es das Samsung Galaxy S6 sein will besser so, denn die Bilder der 20 Megapixel Kamera werden entsprechend viel Platz brauchen bei voller Qualität. Und für Videochats steht schließlich eine 5 Megapixel Kamera bereit. Das Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem vorinstalliert ist dürfte klar sein.

Jetzt muss sich die Hardware nur noch einem ersten Leistungstest unterziehen um zu wissen, ob das Samsung Galaxy S6 zumindest bei der Power das halten kann, was Samsung gerne sein würde: Der Beste auf dem Markt.

[Quelle: CNMO]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,422 Sekunden