Samsung Galaxy S6 edge mit 399 Euro günstig wie nie zuvor

Geschrieben von

galaxy-s6-edge-media-markt-flashnewsKurz gespart: Bei meiner investigativen Recherche im Werbefernsehen bin ich doch auf ein aktuelles Media Markt Angebot gestoßen, welches ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Denn dieser bietet gemeinsam mit Saturn das Samsung Galaxy S6 edge Smartphone zu einem Konkurrenz losen Preis von 399 Euro an. Aber nur noch bis zum 12. September!

Samsung Galaxy S6 edge Sonderangebot

Mit dem Galaxy S6 edge Smartphone bekommt man mit Sicherheit nicht das aktuelle Flaggschiff aus dem Hause Samsung, dafür aber mit einem 5,1 Zoll großem Super AMOLED curved Display samt einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, ein Android Smartphone welches sich nicht hinter aktuellen Flaggschiffen verstecken braucht.

Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren:

[Test] Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 edge – Nicht günstig aber geil!

Ausgestattet mit einer hauseigenen Exynos 7420 Octa-Core-CPU, 3 GB RAM und 32 GB nicht erweiterbaren Programmspeicher, war es das erste Smartphone bei Samsung, welches die neue Designlinie eingeführt hatte und gerade durch seine hervorragenden Fotos der 16 Megapixel Hauptkamera begeistern konnte.
Nachteile – die man dann mit dem Galaxy S7 wieder negiert hatte – sind ein 2.600 mAh nicht wechselbarer Akku, sowie die fehlende IP Zertifizierung und der nicht vorhandene MicroSD-Kartenslot zur Erweiterung des Speichers.

Wer sich also für das 399 Euro günstige Angebot der Metro Group (Media Markt und Saturn) interessiert, sollte von vorn herein mit den 32 GB Programmspeicher klar kommen. Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro vom April 2015, kein schlechtes Angebot. Da ist wohl nur noch ein Lumia 950 von Microsoft mit Windows 10 Mobile günstiger (zum Beitrag).

Samsung Galaxy S6 edge Media Markt Angebot (399 Euro)

[Quelle: Media Markt]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,434 Sekunden