Samsung Galaxy S6 edge Plus bekommt eine Hardware Tastatur

Geschrieben von

samsung_galaxy_s6_edge_fingerprintFür die kommende Woche hat Samsung zum Galaxy Unpacked Event 2015  nach New York City eingeladen, wo nicht nur das Samsung Galaxy Note 5 erwartet wird, sondern auch das Samsung Galaxy S6 edge Plus. Dieses wird erheblich größer ausfallen als sein kleinerer Bruder das Samsung Galaxy S6 edge und neuesten Gerüchten zufolge durch eine ganz spezielle Hülle die Hardware Tastatur zurück in die Zukunft bekommen.

Schon für das Android Smartphone mit dem S-Pen wurde ein Cover mit integrierter Tastatur spekuliert (zum Beitrag), was sich jedoch bisher noch nicht weiter erhärtet hat. Allen Anschein nach plant der Smartphone-Konzern für das Samsung Galaxy S6 edge Plus ein solches Zubehör nun tatsächlich. Den nötigen Beweis in Form eines Fotos dafür liefert der bekannte Leaker Evan Blass, welcher den meisten Lesern besser unter seinem Pseudonym @evleaks bekannt sein dürfte.

Samsung Galaxy S6 edge Plus für Vielschreiber

So deutlich wie das Zubehör-Produkt zu sehen ist, so unklar ist im Gegensatz dessen Herkunft. So gibt es zum Beispiel keinen Hinweis darauf, dass es sich um ein offizielles Produkt für das Samsung Galaxy S6 edge Plus von Samsung selbst handelt. Es könnte somit durchaus möglich sein, dass es von einem Drittanbieter für Smartphone-Zubehör stammt. In diesem Fall bestünde die Chance, dass es diese doch etwas sehr spezielle Hardware-Tastatur auch für andere Smartphone-Modelle gibt und nicht exklusiv nur für das Samsung Galaxy S6 edge Plus.

Unklar ist zudem wie die Aufsteck-Tastatur genau funktioniert. Am wahrscheinlichsten wäre, dass die Tastatur kurzerhand über den MicroUSB-Anschluss mit dem Samsung Galaxy S6 edge Plus verbunden wird. Der Vorteil einer solchen Tastatur sind die größeren Tasten gegenüber der Software-Tastatur auf dem Touchscreen. Außerdem könnte man das komplette Display nutzen, was mit einer aufgeklappten Software-Tastatur nicht der Fall wäre.

Dazu müsste die ansteckbare Tastatur allerdings im Gegenzug das Samsung Galaxy S6 edge Plus deutlich nach unten hin verlängern, was laut dem Bild nicht der Fall ist. Von daher könnte sich der Komfort-Gewinn eventuell stark in Grenzen halten. Der Vorteil wäre jedoch, dass man jederzeit spezielle Tasten-Kombinationen nutzen oder Apps auf Tasten-Druck starten könnte.

Da die ansteckbare Tastatur die Tasten zur Bedienung von Android verdecken, befinden sich die entsprechenden physikalischen Gegenstücke, unterhalb der eigentlichen Tastatur. Auf den Fingerabdruck-Sensor muss man dabei logischerweise verzichten. In jedem Fall könnte es – sofern es sich um ein offizielles Samsung Galaxy S6 edge Plus Zubehör handelt – kommende Woche am 13. August weitere Details zu dem Produkt geben (zum Beitrag).

[Quelle: @evleaks | via TabTech]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,425 Sekunden