Samsung Galaxy S6: Fingerabdruck-Sensor arbeitet Touch-basiert

Geschrieben von

 

Samsung Galaxy S6 Edge Teaser

Kaum sind die ersten Gerüchte zum Samsung Galaxy S6 mehr oder weniger offiziell bestätigt, tauchen bereits die nächsten auf. Diese sind aber definitiv ein Schritt in die richtige Richtung was die Sicherheit betrifft. Denn obwohl ein Fingerabdruck-Sensor in einigen Samsung-Modellen steckt, wird dieser kaum genutzt von den Besitzern.

Als Apple mit dem iPhone 5s dem Fingerabdruck-Sensor im Smartphone eine Wiederkehr bescherte, setzen immer mehr Hersteller auf diese Technologie für mehr Sicherheit. Auch Samsung als der größte Konkurrent von Apple setzt auf seinen Sensor, welcher im Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S5 mini und dem Samsung Galaxy Note 4 jedoch grundlegend anders funktioniert. Mit dem Samsung Galaxy S6 soll sich dessen Nutzen nun schlagartig verbessern und das Feature zu einem wirklich nützlichen Ausstattungsmerkmal.

Sicherheit mit Finger im Samsung Galaxy S6

Die Kollegen von SamMobile berichten derzeit, dass der südkoreanische Konzern einen neuen Fingerabdruck-Sensor für das kommende Android Smartphone Flaggschiff namens Samsung Galaxy S6 bestimmt sein soll. Dessen größte Änderung zu den bisher genutzten Sensoren: Man muss nur noch den Finger drauf legen und nicht mehr über diesen hinweg ziehen. Dieses kleine Detail könnte der an sich sinnvollen Technik zum größeren Durchbruch bei Samsung-Kunden verhelfen. Immerhin wäre sie dann sehr einfach und vor allem deutlich weniger anfällig für Fehleingaben nutzbar. Das es geht, zeigte das HUAWEI Ascend Mate 7 in unserem Test:

[Test] HUAWEI Ascend Mate 7 – Ein Fingerabdrucksensor wie er sein sollte!

Was man jedoch nicht verschweigen darf ist die Tatsache, dass auch diese biometrische Absicherung keine absolute Sicherheit für da Samsung Galaxy S6 bieten kann. Viel mehr stellt es eine Möglichkeit dar, wie man seine Kunden zur Nutzung eines Passworts bzw. einer PIN animieren kann, welches als Sicherheit für den Fingerabdruck erstellt werden muss. Auf der anderen Seite bedeutet das auch wieder, dass die Home-Taste des Samsung Galaxy S6 – dort soll der Sensor Platz finden – etwas größer wird als es bei den aktuellen Top-Modellen der Fall ist.

Auf Seiten der Software wird es hingegen keine neuen Funktionen für das Samsung Galaxy S6 in Verbindung mit dem Fingerabdruck-Sensor geben. Die „alten“ Features wie das Android Smartphone Entsperren per Fingerabdruck, Login auf Websites per Fingerabdruck sowie den Samsung Account verifizieren udn das mobile Bezahlen via PayPal bestätigen per Fingerabdruck wird erneut integriert sein.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,457 Sekunden