Samsung Galaxy S6 mini bei erstem Online-Händler gelistet

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 mini Gerücht

Obwohl das Samsung Galaxy S7 schon längst seine Schatten voraus wirft, scheint sich Samsung auch auf den Start des Samsung Galaxy S6 mini vorzubereiten. Die kleinere Ausgabe des aktuellen Flaggschiff-Modells wurde bereits vor einiger Zeit erwartet, weswegen die Sache umso merkwürdiger ist. Dabei bietet der Online-Händler sogar technische Daten.

Kleines gezügeltes Kraftpaket

Zwar ist das Samsung Galaxy S6 mini nach wie vor nur eine Mini-Ausgabe und keine kompakte Variante was bedeutet, dass man auch bei diesem Samsung-Ableger eines Flaggschiff-Smartphones Abstriche bei der verbauten Hardware machen muss. So schlägt unter dem nur 4,6 Zoll großen AMOLED-Display mit unbekannter Auflösung – es dürfte sich um FullHD handeln – ein 1,8 GHz schneller Hexa-Core-Prozessor, was wiederum auf einen Snapdragon 808 vermuten lässt und erste Gerüchte zu dem Modell bestätigen würde (zum Beitrag). Letzte Gewissheit bringt der angegebene Grafikchip: Es handelt sich um eine Adreno 418.

Weiterhin stehen 2 GB RAM zur Verfügung und der interne Speicher ist mit 16 GB angegeben. Er lässt sich wie bei den größeren Modellen nicht mit einer MicroSD-Speicherkarte erweitern. Ein durchaus ärgerlicher Punkt, welchen auch das kleinere Samsung Galaxy S6 mini übernommen hat. Auch bei der Kamera scheint man mit 15 Megapixel Auflösung einige Abstriche machen zu müssen – ein optischer Bildstabilisator wird gar nicht erst erwähnt. Für Selfies kommt eine 5 Megapixel Frontkamera zum Einsatz.

Es gab sogar schon im Juni erste Fotos zu dem Smartphone zu sehen (zum Beitrag).

Beim Rest was Funkverbindungen anbelangt, schein sich das Samsung Galaxy S6 mini am größeren Samsung Galaxy S6 zu orientieren. So stehen neben Bluetooth 4.0 ein sehr flottes WLAN-Modem mit Dualband-Unterstützung nach dem mit bis zu 1,3 Gbit/Sekunde schnellen ac-Standard zur Verfügung. Auch LTE Cat6 mit bis zu 300 Mbit/Sekunde im Download gehört zur Ausstattungsliste des Samsung Galaxy S6 mini.

Ob auch NFC verbaut ist geht aus den verfügbaren Daten nicht heraus. Was aber sicher ist: Auch das Samsung Galaxy S6 mini verfügt über einen Fingerabdruck-Sensor in der Home-Taste, da neben Samsung Pay auch das Bezahlen via PayPal und Fingerabdruck unterstützt wird. Was als gesichert gilt ist ein vorinstalliertes Android 5.1 Lollipop inklusive TouchWiz-Oberfläche. Ob es zeitnah ein Update auf Android 6.0 Marshmallow geben wird – oder ob überhaupt – ist unklar.

Verspätetes Samsung Galaxy S6 mini?

Was der Händler abseits erster technischer Eckdaten nicht liefern kann – neben der Kapazität des fest verbauten Akkus, Unterstützung von Wireless Qi zum drahtlosen Aufladen und die Größe des Gehäuses – ist ein Preis. Man kann lediglich seine Mailadresse hinterlassen und eine Benachrichtigung erhalten, sobald das kleine Android Smartphone von Samsung denn tatsächlich verfügbar ist.

Angefangen hatte Samsung im Jahre 2013 mit den Mini-Modellen, als man das Samsung Galaxy S3 mini vorstellte. Schnell zogen die ersten Konkurrenten hinterher und machten es Samsung auch bei der Technik nach: In den kleineren Mini-Modellen müssen Käufer auch zum Teil erhebliche Abstriche bei der verbauten Hardware machen. Einzig Sony spielt mit seinen Compact-Modellen der jeweiligen Flaggschiff-Reihe eine Ausnahme.

Trotzdem könnte das Samsung Galaxy S6 mini aufgrund seines Designs, der Premium-Materialien, den Features sowie der umfangreichen Marketing-Maßnahmen der Mobilfunkanbieter wieder zu einem Erfolg werden.
Warum sich Samsung allerdings so relativ kurz vor der Vorstellung des Samsung Galaxy S7 (zum Beitrag) zum Start des Samsung Galaxy S6 mini entschieden hat, bleibt wohl ein Geheimnis. Immerhin gab es schon ziemlich kurz nach dem Start der Generation Galaxy S6 die ersten Gerüchte zum Mini-Ableger.

[Quelle: LetsTango]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,462 Sekunden