Samsung Galaxy S6: Sei ein Android 6.0 Beta Tester!

Geschrieben von

Android 6.0 Marshmallow für das Samsung Galaxy S6

Samsung ist bekannt für seine nicht gerade vorbildliche Kommunikation bei anstehenden Updates wie dem aktuell erwarteten Android 6.0 Marshmallow für das Samsung Galaxy S6. Nicht selten gab es in den vergangenen Jahren geleakte Beta-Firmware mit den neusten Android-Versionen, aber nun können einige ausgewählte Kunden ganz offiziell die kommenden Updates testen.

Bei Motorola und einigen anderen Herstellern ist es üblich, dass kurz vor der Auslieferung stehende Updates von etlichen Kunden quasi als Beta getestet werden können. Nun wird Samsung in diesen Kreis für das bevorstehende Android 6.0 Marshmallow dazu stoßen, um die letzten und eventuell unentdeckten Bugs vor der Verteilung der finalen Firmware zu finden und zu eliminieren.

Marshmallow für das Samsung Galaxy S6

Um zu dem ausgewählten Kreis der Tester zu gehören muss man jedoch einige Voraussetzungen erfüllen: Man muss ein Samsung-Smartphone der neusten Oberklasse-Generation sein Eigen nennen und man muss eine Firmware für Großbritannien oder Südkorea haben. Teilnahmeberechtigt sind die Modelle Samsung Galaxy S6 und das Samsung Galaxy S6 edge. Weitere Modelle die Android 6.0 Marshmallow erhalten sollen sind vorerst nicht eingeplant für den öffentlichen Betatest. Zu beachten ist zudem, dass die Modelle mit den Modellnummern SM-G920F sowie SM-G925F weder einen Netlock noch einen SIM-Lock haben dürfen.
Die Modellnummer findet man unter Einstellungen -> Geräteinformationen -> Modellnummer

Der Grund dafür ist, dass die notwendige Galaxy Care App nur für die Besitzer des Samsung Galaxy S6 und dessen Zwillingsmodell verfügbar ist – und das eben auch nur in Großbritannien und Südkorea. Um die App wiederum zu erhalten, muss man sich mit seinem Samsung-Account anmelden, den Galaxy Store öffnen und die Galaxy Care App herunterladen. Anschließend kann man sich in der App selbst noch einmal registrieren und bei Erfolg wird die Test-Firmware mit Android 6.0 Marshmallow heruntergeladen für die Installation.

Sicherlich eine tolle Aufwertung von zwei tollen Smartphones, die wir vor einiger Zeit bereits ausführlich testen durften. Wie sich die beiden zweieiigen Zwillinge geschlagen haben, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen:

[Test] Samsung Galaxy S6 & Galaxy S6 edge – Nicht günstig aber geil!

Das erste was einem auffallen sollte nach der Installation der Android 6.0 Marshmallow Beta: TouchWiz erstrahlt nun ganz in weiß anstelle des bisherigen blau-grünen Farbanstrichs. Für ein AMOLED-Display die denkbar schlechteste Farbe für das System, wenn man sich länger in den Einstellungen und dergleichen aufhält. Auf der anderen Seite bekommt die Samsung-Oberfläche damit auch einen frischen Wind bei der Optik, ohne dabei das grundlegende Design zu verändern.

Mit einem Trick zu Android 6.0 Marshmallow

Wer sich an das Flahen seines Samsung Galaxy S6 traut, kann Android 6.0 Marshmallow auch mittels eines kleinen Tricks auf sein Samsung Smartphone bekommen. Alles was man braucht ist das Samsung-eigene Flash-Tool Odin, die Firmware mit dem Produktcode BTU für das SM-G920F oder SM-G925F und mehr nicht. Flasht man lediglich diese Firmware, dann wird auch der sogenannte Knox-Trigger nicht aktiviert. Für Garantieansprüche ein sehr wichtiger Punkt.

Im Gegenzug bekommt man das neuste Android 6.0 Marshmallow mit einer neuen TouchWiz-Version, diversen Verbesserungen bei der Stabilität und Geschwindigkeit sowie dem neuen Google Now on Tap.

Update

Für all diejenigen, die trotz korrekter Firmware mit dem Product Code BTU Probleme haben die Galaxy Care APK herunterzuladen, gibt es eine Lösung. Einfach die APK-Datei manuell von hier herunterladen (Danke an die Kollegen von SamMobile), APK installieren und ganz normal wie weiter oben beschrieben vorgehen.

[Quelle: Samsung UK]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

7 Kommentare

  1. adnoro schreibt:

    Bekomme ich dann trotzdem per OTA die neuesten Updates angezeigt,sofern welche vorliegen?Und kann ich von BTU wieder auf DBT zurück flashen,wenn 6.0.1 erscheint?

  2. Peter Roos schreibt:

    Habe nun BTU drauf,aber galaxy care ist nicht aviable.Was kann ich in diesem Fall tun?

  3. adnoro schreibt:

    Habe heute morgen nun das Update für 6.0 erhalten.Meiner Meinung nach läuft es ziemlich gut. Es gibt auch ein paar Veränderungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,438 Sekunden