Samsung Galaxy S6: Sennheiser BT-Headset im Lieferumfang?

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 Edge Teaser

Dieses Jahr ist der Messe-Auftritt von Samsung auf der CES eher enttäuschend aus Android-Sicht, da es weder ein Samsung Galaxy S6 zu sehen gab noch ein anderes Android Smartphone, geschweige denn neue Android Tablets. Das hält aber niemanden davon ab, neue Gerüchte zu verbreiten und diese haben etwas mit einem Sennheiser Headset zu tun.

Gestern Abend gegen 23 Uhr deutscher Zeit fand die Veranstaltung von Samsung anlässlich der CES 2015 statt und diese war gelinde gesagt enttäuschend. Zumindest aus unserer Sicht, denn neue Produkte mit Android als Betriebssystem oder irgend etwas, dass in diese Nische passt, gab es nicht zu sehen. Stattdessen konzentrierte sich der Konzern auf eine Armada an neuen Fernsehern, Waschmaschinen und so weiter. Nur neue Smartphones oder Tablets gab es nicht.

Zubehör für das Samsung Galaxy S6

Im Vorfeld wurde sogar mal spekuliert, dass das Samsung Galaxy S6 früher als sonst seine Premiere feiern könnte. Das war jedoch erwartungsgemäß nicht der Fall, aber die wichtigsten Industrievertreter und Partner von Samsung haben es hinter verschlossener Tür zu sehen bekommen. Zwar gibt es keine neuen Details zum Android Smartphone selbst, aber wie der eventuelle Lieferumfang des Samsung Galaxy S6 aussehen könnte dagegen schon. Angeblich soll ein Sennheiser Bluetooth Headset im Lieferumfang dabei sein.

Das wäre insofern bemerkenswert, da die bisher beiliegenden Kopfhörer bei Samsung-Smartphones besser sind als die beiliegenden Headsets bei der Konkurrenz. Unklar ist zur aktuellen Stunde lediglich, ob diese Sennheiser Kopfhörer jedem Modell des Samsung Galaxy S6 beiliegen oder nur speziellen Sonder-Editionen wie dem Samsung Galaxy S6 Edge. Es spricht jedoch so einiges für eine zusätzliche Sonder-Edition: Es war mal die Rede davon, dass Samsung mehrere Varianten des Samsung Galaxy S6 auf der CES 2015 zeigen will (zum Beitrag).

Nichts Neues in Las Vegas

Dabei hätte man die Messe für Neuheiten nutzen können, schließlich feierte vor exakt einem Jahr die neue Premium-Linie der Galaxy Tabs ihre Premiere. Drei Modelle des Galaxy TabPRO mit 8,4, 10,1 und 12,2 Zoll gab es zu bestaunen. Auch das ebenfalls im Premium-Bereich angesiedelte Modell namens Samsung Galaxy NotePRO 12.2 wurde damals vorgestellt. Das größere Display hat sogar echten Mehrwert wie unserer Test zeigt:

[Test] Samsung Galaxy NotePRO 12.2 – Darf es etwas mehr sein?

Auch wenn die Vorstellung von Samsung im Rahmen der Consumer Electronics Show 2015 für manchen enttäuschend gewesen sein muss, steht in zwei Monaten der Höhepunkt des Jahres aus mobiler Sicht an. Der MWC 2015 wird vom 2. bis zum 5. März seine Pforten öffnen und spätestens dann sollte der südkoreanische Konzern zu seinem ersten Samsung Unpacked Event 2015 einladen. Spätestens dann wird sich ja zeigen, welche Spekulationen Bestand haben und ob es wirklich ein grundlegend neues Design geben wird.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,448 Sekunden