Samsung Galaxy S6 und S6 Edge in Echt zu sehen

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 Teaser

Am Sonntag wird das Samsung Galaxy S6 und dessen Schwestermodell Samsung Galaxy S6 Edge offiziell vorgestellt und bis dahin wird es vermutlich noch so einiges an Bildmaterial geben. So wie das Werbe-Material des US-Netzbetreibers Sprint, von welchem ein neues Bild mit beiden Geräten zu der Werbe-Kampagne „Six Appeal“ stammt.

Samsung will bzw. muss vielmehr mit seinem Flaggschiff 2015 die Wende schaffen, weswegen der Konzern aus Südkorea die Entwicklung des Android Smartphones quasi von Grund auf neu anfing. „Project Zero“ wird am Sonntag seine Premiere feiern, aber schon jetzt ist das Samsung Galaxy S6 in seinem Design quasi komplett bekannt (zum Beitrag). Ein via reddit geteiltes Bild unterstreicht jetzt das was bisher bekannt war.

Samsung Galaxy S6 in (fast) voller Pracht

Viel ist auf dem Bild zwar nicht zu sehen, was wohl als Teil einer Marketing-Kampagne mit angeschlossenem Gewinnspiel gedacht ist. Aber es stimmt mit dem Samsung Galaxy S6 überein, was erst kürzlich in etlichen Bildern seinen Weg ins Internet gefunden hat. Das es sich um offizielles Bildmaterial handeln muss bestätigen die reddit-Moderatoren: Der Nutzer ist als offizieller Sprint-Mitarbeiter identifiziert. das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass der untere Teil der beiden Samsung Galaxy S6 Modelle auf dem Bild nicht zu sehen ist.

Es bedarf jedoch nicht allzu viel Fantasie, dass sich dort die Samsung-typische Home-Taste zum drücken befindet, welche eventuell einen stark verbesserten Fingerabdruck-Sensor besitzt. Eine weitere kleine Sache am Rande ist zudem, dass der offizielle Name des Modells mit gleich zwei gebogenen Seiten tatsächlich Samsung Galaxy S6 Edge ist und nicht Galaxy S Edge, wie mal vermutet wurde.

Ob es solche ähnlichem Kampagnen wie bei Sprint auch hierzulande geben wird ist noch nicht bekannt, aber wenn dann wird es zeitnah die Ankündigungen der Netzbetreiber in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben. Hoffentlich hat Samsung für den Sonntag noch ein paar Asse im Ärmel, die es bisher nicht in die zahlreichen Leaks geschafft haben. Zum Beispiel wie man als Nutzer von den beiden gebogenen Display-Rändern des Samsung Galaxy S6 Edge tatsächlich profitieren kann.

[Quelle: reddit]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,488 Sekunden