Samsung Galaxy S7 Premium Edition mit 4K Display?

Geschrieben von

samsung_galaxy_s7_ersatz

Das im nächsten Jahr ein Samsung Galaxy S7 vorgestellt wird ist zu 100 Prozent sicher, denn die Flaggschiff-Reihe des südkoreanischen Konzerns ist die erfolgreichste Smartphone-Reihe der Android Welt. Allerdings scheint man bei Samsung gleich an mehreren Smartphone Modellen zu arbeiten, die zudem verschiedene Varianten des Exynos 8890 und ein hochauflösendes Display haben werden.

Erst vorgestern hatte Samsung mit dem Samsung Exynos 8890 seinen ersten Smartphone-Prozessor vorgestellt, der über ein angepasstes Chip-Design ganz nach dem Vorbild von Qualcomm verfügt (zum Beitrag). Dieser wird unter anderem erstmals im Samsung Galaxy S7 zum Einsatz kommen und wie es nun aus China heißt, wird es auch eine Premium Edition des S7 geben, die nicht nur über ein besonders hochauflösendes Display verfügt, sondern auch über einen aufgebohrten Exynos 8890.

Neues zum Samsung Galaxy S7

Konkret heißt es in einem Leak auf Sina Weibo, dass in der Samsung Galaxy S7 Premium Edition ein Exynos 8890 mit gleich 14 GPU-Kernen seinen Dienst verrichtet. Zum Vergleich: Die Standard-Variante des jüngsten Exynos-Prozessors verfügt lediglich über eine ARM Mali T880 GPU mit 12 Kernen. Allerdings könnte das Mehr an Grafikleistung auch bitter nötig sein, falls das Gerücht rund um ein 4K-Display stimmen sollte.

Weiterhin soll das Android Smartphone eine Dual-Kamera mit Sensoren von Sony erhalten und ausschließlich in Südkorea angeboten werden, wo Samsung anscheinend einen größeren Markt für besagtes Samsung Galaxy S7 Smartphone in der Premium Edition sieht. Man könnte es daher fast mit der stark limitierten Iron Man Edition des Samsung Galaxy S6 edge betrachten (zum Beitrag), die bekanntlich ebenfalls nicht offiziell in Europa verkauft wurde.

Natürlich ist ein solches Gerücht rund um ein Samsung Galaxy S7 Premium Edition mit einer gewissen Portion Skepsis zu betrachten, jedoch sind beide Dinge keinesfalls abwegig. Sowohl der verbesserte Exynos 8890 mit der stärkeren ARM Mali T880 GPU – laut ARM-Spezifikationen liegt der Vollausbau der Mali T880 bei 16 Kernen – und das 4K-Display sind realistisch. Letzteres in erster Linie wegen dem bereits veröffentlichten Sony Xperia Z5 Premium, welches das erste 4K-Smartphone der Welt ist.

Natürlich darf man sich bei einer solchen Technik-Offensive durchaus Gedanken zum Energieverbrauch des Gerätes machen. Vielleicht wird Samsung ja den Weg von Sony gehen und die tatsächlich genutzte Auflösung künstlich reduzieren (zum Beitrag), um den Energieverbrauch nicht unnötig nach oben zu treiben. Aber noch sind das alles wie gesagt Gerüchte, die letzten Endes auch nur das bleiben könnten: Ein Gerücht zu einem angeblichen Samsung Galaxy S7 Premium Edition und mehr nicht.

[Quelle: Sina Weibo]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,437 Sekunden