Samsung Galaxy Tab S Pro: Das nächste Über-Android-Tablet?

Geschrieben von

Samsung Galaxy Tab S Pro

Auch wenn die nächste Tablet-Generation von Samsung noch nicht vorgestellt wurde, ist der Konzern aus Südkorea fleißig bei der Arbeit an weiteren Modellen und mit dem Samsung Galaxy Tab S Pro gibt es auch schon einen offiziellen Namen. Mehr als einen geschützten Namen gibt es jedoch nicht, was Spekulationen Tür und Tor öffnet.

Die Strategie von Samsung im Tablet-Bereich ist derzeit nicht ganz ersichtlich könnte man meinen. Da sind zum einen die Galaxy-Tab-S-Modelle als Flaggschiff-Reihe für Android Tablets, die einfachen Galaxy-Tab-Modelle für Einsteiger und die Galaxy-Note-Familie mit ihren Tablet-Modellen als richtige Profi-Geräte. Wie da nun ein Samsung Galaxy Tab S Pro hineinpasst, erschließt sich nicht ganz, immerhin sind die Galaxy-Tab-S-Modelle schon jetzt mit aktueller Technik für Android Tablets ausgestattet (zum Beitrag).

Das Samsung Galaxy Tab S Pro macht sich bereit

Zumindest kann man sich schon seine Gedanken zum Design des Samsung Galaxy Tab S Pro machen. Ausgehend von der Namensgebung dürfte es ein sehr ähnliches Design zum Samsung Galaxy Tab S2 bekommen und das besitzt ein Display mit 4:3 Seitenverhältnis und den Samsung-typischen Tasten (zum Beitrag). Eventuell wird das Samsung Galaxy Tab S Pro ja auch ein Modell, welches über die bisher spekulierten 8 und 9,7 Zoll des Galaxy Tab S2 hinaus geht? Vielleicht ein Display mit 12 Zoll Diagonale?

Denkbar wäre es durchaus, da auch Apple angeblich dieses oder nächstes Jahr ein größeres iPad Pro auf den Markt bringen soll, um einen größeren Fuß im professionellen Bereich zu finden. Nicht selten orientiert sich Samsung bekanntlich etwas am ärgsten Konkurrenten auf dem Markt, was schon mehr als nur einmal zu erheblicher Kritik führte.
Oder ist die neue Pro-Linie viel.leicht sogar der Nachfolger der Galaxy-Tab-Note-Familie? Bisher steht noch ein Nachfolger für das Samsung Galaxy Note 10.1 aus, dessen Existenz Samsung zumindest bereits bestätigt hat. Eventuell wird es ja als Samsung Galaxy Tab S Pro vermarktet, um die Besonderheit mit dem S-Pen besser hervorzuheben.

Noch ist das alles wie gesagt Spekulation, da es bisher nicht viel mehr als einen registrierten und geschützten Namen Samsung Galaxy Tab S Pro gibt. Wann die offizielle Vorstellung des neuen Tablet-Modells erfolgt ist noch unbekannt, aber der August oder der September, letzterer mit der IFA 2015, sind aktuell hoch im Kurs für die Präsentation.

[Quelle: KIPRIS]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,463 Sekunden