Samsung Galaxy View: Die Tablet Tasche ist offiziell

Geschrieben von

samsung_galaxy_view_2Auf den Tag genau vor einer Woche berichtete Stefan über ein mögliches Samsung Tablet welches in der Tat über ein 18,4 Zoll – in Worten Achtzehn Komma Vier Zoll – großes Display verfügen sollte. Nun wissen wir das dies kein verspäteter Aprilscherz war, sondern der südkoreanische Hersteller mit seiner als Aktentasche getarntes Samsung Galaxy View Android Tablet auf den Markt möchte. Denn nun ist es ganz offiziell.

Samsung Galaxy View

Bereits seit der vergangenen internationalen Funkausstellung in Berlin, wird aus dem Hause Samsung ein größeres Tablet vermutet, dass daraus nun gleich eine Tafel wird konnte ja niemand ahnen. Nun scheint es auch für das südkoreanische Unternehmen schwieriger zu werden Marktlücken zu finden um sein schmales Produktportfolio etwas breiter aufzustellen. Das bei einer Displaygröße von 18,4 Zoll – und ich erinnere daran das wir bei dem Samsung Galaxy View von einem Android Tablet reden – nur eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verwendet, lässt dann doch ein wenig verwundern. Dafür bringt das Schwergewicht satte 2,7 Kilo (2.650 g) auf die Waage und lässt sich dem zufolge nur mit einem gleich mit montierten Tragegriff transportieren. Damit das aber nicht zu dumm aussieht, hat man sich im Hause Samsung gedacht diesen doch gleichzeitig als Standfunktion für den 451,8 x 275,8 x 11,9 mm großen Android Monitor zu verwenden.

Auch der Rest an bekannten technischen Daten des Samsung Galaxy View lässt Geek-Herzen nicht zwingend höher schlagen. Während eine „vermutliche“ Exynos 7580 Octa-Core-CPU mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz pro Kern dem aktuellen Standard entspricht, dürften 2 GB Arbeitsspeicher für so ein Medien-Tablet deutlich zu wenig sein. Denn bei dieser Displaygröße und den Stereo-Frontlautsprechern mit je 4 Watt wüsste ich sonst nicht, wozu Samsung sich das Galaxy View Tablet gedacht hat. Und siehe da Samsung CEO und Head of Samsung IT & Mobile Business bestätigt meine Vermutung auch indirekt mit folgenden Worten:

„At Samsung, we are committed to creating new possibilities and bringing our consumers the best mobile experience. We are very excited to introduce the new Galaxy View, providing an entirely new way of consuming mobile video and entertainment.“

Zumindest der wahlweise 32 oder 64 GB erweiterbare Programmspeicher in Verbindung mit einem 5.700 mAh starken Akku lassen ein wenig Hoffnung auf ein solides Android 5.1 Lollipop Tablet aufkeimen.

Das Samsung Galaxy View lässt sich mithilfe einer Nano-SIM-Karte zu einem LTE tauglichen Tablet wandeln, welches ebenfalls von Bluetooth 4.1 BLE und WLAN 802.11 a/b/g/n/ac Standard unterstützt wird. Einen Verkaufsstart als auch UVP gibt Samsung aktuell noch nicht bekannt, doch gerüchteweise wird ein Preis von 599 US-Dollar für das Tablet mit Henkel vermutet.

[Quelle: Samsung Tomorrow]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,435 Sekunden