Samsung Galaxy Xcover 3 ab sofort erhältlich

Geschrieben von

Samsung Galaxy Xcover 3

Das Angebot an waschechten Outdoor-Smartphones ist gelinde gesagt als übersichtlich zu bezeichnen, aber ab heute ist mit dem Samsung Galaxy Xcover 3 ein neues Modell zu haben. Denn auch wenn ein Samsung Galaxy S6 um einiges hochwertiger ist, so kann es Wasser und Stöße nur bedingt widerstehen.

Waldarbeiter, Wanderer, Kletterer und auch Bauarbeiter haben zum Teil ganz besondere Anforderungen an ein Smartphone, was die Robustheit betrifft. Für diese Klientel und natürlich auch andere ist ein Outdoor-Smartphone wie das neue Samsung Galaxy Xcover 3 (zum Beitrag) eine echte Überlegung wert, immerhin muss das Gerät enorme Belastungen wie Wasser und Stürze bestmöglich überstehen können. Auch wenn der Markt noch immer zu den Nischenmärkten zu zählen ist, so wächst das Angebot langsam aber stetig.

Samsung Galaxy Xcover 3 ist hart im Nehmen

Denn ab heute ist das Samsung Galaxy Xcover 3 für 219 Euro erhältlich und das ohne Vertrag. Ganz im Sinne der Vorgänger ist auch das neuste Xcover-Modell wasserdicht und kann laut der IP67-Zertifizierung bis zu 30 Minuten in Süßwasser bei einer maximalen Wassertiefe von 1 Meter untertauchen. Für Unterwasser-Fotos oder -Video in einem kleinen Bach zum Beispiel geradezu ideal. Nur Salzwasser und Wasser mit chemischen Zusätzen sind nicht gerade zu empfehlen.

Worin sich das Samsung Galaxy Xcover 3 jedoch von einigen Konkurrenz-Smartphones unterscheidet, ist die Zertifizierung des Gehäuses nach dem militärischen MIL-STD 810G-Standard. Dieser sagt aus, dass das Android Smartphone Stürze aus 1,2 Meter Höhe auf den harten Boden ohne größere Blessuren übersteht. Alleine das dürfte schon ein Argument für den Kauf mancher Interessenten sein. Aber auch die Xcover Key genannte Zusatz-Taste an der Seite des Smartphones, womit sich die Taschenlampe über einen Druck starten lässt und mit zweifachem Drücken die Kamera-App.

Technisch gesehen ist das Samsung Galaxy Xcover 3 hingegen in der unteren Mittelklasse einzuordnen, wofür das 4,5 Zoll Display mit 800 x 480 Pixel und der verbaute Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz sprechen. Dem gesellen sich 1,5 GB RAM, 8 GB interner Speicher + MicroSD und eine 5 Megapixel Kamera hinzu.

Erhältlich ist das Samsung Galaxy Xcover 3 wie schon erwähnt für 219 Euro unverbindliche Preisempfehlung im deutschen Handel.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,460 Sekunden