Samsung Gear 3 im Bundle mit Galaxy Note 4?

Geschrieben von

Samsung Gear 3 im Bundle mit dem Galaxy Note 4

Zwar findet derzeit in Taipeh die Computex statt, aber die nächste Messe wirft schon langsam ihre Schatten voraus. Die Rede ist natürlich von der IFA in Berlin, welche wieder als große Bühne für allerlei technischer Spielereien von Smartphones über Tablets bis hin zu Wearables dienen wird. Auch das Galaxy Note 4 wird erwartet zusammen mit der Gear 3.

Die Internationale Funkausstellung in Berlin ist traditionell der Ort wo Samsung sei zweites Top-Modell des Jahres vorstellt, welches aus der Galaxy-Note-Familie stammt. Letztes Jahr feierte der Konzern mit der Galaxy Gear zudem seinen Einstand in den Markt für Wearable Devices, aber nur ein knappes halbes Jahr später kam mit der Gear 2 schon der Nachfolger auf den Markt. Manch ein Beobachter schob das auf den verhaltenen Erfolg der ersten SmartWatch des Konzerns, da man mit der Entwicklung angeblich nicht rechtzeitig fertig wurde, aber unbedingt was zum präsentieren brauchte.

Gear 3 schon im Herbst

Allerdings könnte das halbe Jahr wirklich Kalkül gewesen sein, denn zur IFA 2014 Anfang September soll mit der Gear 3 schon die nächste smarte Uhr vorgestellt werden. Das geht aus den Informationen des The Korea Herald hervor. Weiterhin heißt es dem Herald zufolge, dass die Gear 3 als Bundle zusammen mit dem Galaxy Note 4 verkauft werden soll, welches ebenfalls zur IFA 2014 seine Premiere haben wird. Das ist insofern interessant, da ursprünglich mal ein Google-Glass-Konkurrent der Südkoreaner als Bundle für das Galaxy Note 4 im Gespräch war und nicht die Gear 3.

Abgesehen davon wird die Gear 2 Solo ebenfalls ihre Premiere auf der IFA 2014 haben, von welcher schon seit einiger Zeit die Rede ist. Dabei handelt es sich um eine SmartWatch mit eigener Telefon-Einheit, womit die Uhr vollkommen autark von einem Smartphone genutzt werden kann.

Zumindest würde das Gerücht mit dem Bundle bestehend aus Galaxy Note 4 und Gear 3 mehr Sinn machen, da der SmartWatch-Markt derzeit weitaus stärker wächst als der Markt für intelligente Brillen an sich. Zumal für den Herbst die Vorstellung der iWatch erwartet wird, die schon jetzt als Maßstab herangezogen wird.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,423 Sekunden