Samsung Gear S3: Arbeiten an der Smartwatch laufen auf Hochtouren

Geschrieben von

samsung-gear-s-flashnewsKurz an der Uhr gedreht: Zur internationalen Funkausstellung in Berlin im vergangenen Jahr erinnern wir uns das Samsung anstelle eines Galaxy Note 5 die Samsung Gear S2 Smartwatch vorgestellt hat. Nun gibt es erste Informationen zu einer Gear S3 Uhr, die wie ihr Vorgänger wieder auf dem Linux basierenden Betriebssystem Tizen laufen soll.

Die Gear S2 war ein Erfolg

Mit der Samsung Gear S2 Smartwatch hatte sich der südkoreanische Hersteller trotz dem für sich entdeckten Tizen OS dazu entschlossen, die Uhr auch für andere Smartphones kompatiebel zu machen. Und nicht nur das – auch Langzeitfreunde des angebissenen Apfel sollten Kunden von der runden Smartwatch werden.

[Test] Samsung Gear S2 – Samsung hat den Dreh raus!

Der Erfolg gab dem Unternehmen Recht. Obwohl man sich gegen Googles Android Wear OS verwerte, war und ist die Uhr ein echter Erfolg, was Experten zufolge hauptsächlich auf die innovative drehbare Lünette zurückzuführen ist.

Samsung Gear S3 heißt intern Solis

Geht es nach den Kollegen von SamMobile, dann scheint man im Hause Samsung bereits für den Nachfolger gewappnet zu sein. Unter dem Codenamen Solis ist nun die Uhr erstmals in Erscheinung getreten. Die Samsung Gear S2 hatte seinerzeit den Codenamen Orbis. Mit dem Namen Solis ist wohl die Sonne (sol) in Verbindung zu bringen, sodass man im Prinzip davon ausgehen kann dass der südkoreanische Hersteller das runde Uhrengehäuse beibehalten wird.

Auch die aufgetauchten Modellnummern SM-R765V und SM-R765S lassen wieder ein eSIM Modell vermuten, welches mit Vodafone dieses Jahr erstmals auch in Deutschland Salonfähig wurde (zum Beitrag). Weitere technische Daten oder sogar Bilder einer Samsung Gear S3 Smartwatch gibt es allerdings noch nicht vorzuweisen. Sollte die Tizen Uhr aber in der Tat auf der IFA präsentiert werden – und darauf lassen letzte Berichte zu einem Galaxy Note 7 Release Anfang August in New York (zum Beitrag) schließen – dann sollte das aber nicht mehr lange Zeit dauern.

[Quelle: SamMobile]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,414 Sekunden