Samsung hat Benchmark-Cheats mit Android 4.4 abgeschafft

Geschrieben von

Samsung Cheater

Im letzten Jahr machten das Galaxy S4 sowie das Galaxy Note 3 von Samsung auf eine eher unschöne Art und Weise von sich Reden. Diese Sache hatte etwas mit populären und beliebten Benchmark-Apps zu tun wie AnTuTu, Quadrant und Co: Die Südkoreaner hatten kleine Tricksereien eingebaut aber mit den aktuellen Updates ist das nun Geschichte.

Es ist eines von etlichen unrühmlichen Kapiteln aus Südkorea gewesen, als die Tricksereien von Samsung bei Galaxy S4 und Galaxy Note 3 ans Licht kamen. Mit kleinen „Optimierungen“ am System laufen diese beiden Smartphones bei etlichen Benchmark-Apps dauerhaft auf voller Leistung, während die meisten anderen Smartphones nach kurzer Zeit die Leistungsspitze wieder zurückschrauben. Zwar tricksen auch die Konkurrenten der Südkoreaner aber Samsung hat sich halt blöderweise erwischen lassen. Das sorgte für viel Spot und Häme (zu Recht) und hat bei den Verantwortlichen mittlerweile zur Einsicht geführt.

 

Samsung hat das Cheaten aufgegeben

Mit den Updates auf Android 4.4 KitKat für das Galaxy S4 und Galaxy Note 3 hat Samsung nachweislich die Benchmark-Optimierungen wieder entfernt, sodass AnTuTu und Co. die tatsächliche Leistung ohne Bevorteilung gegenüber der Mitbewerber zu ermitteln. Das haben Tests der beiden Geräte sowohl mit Android 4.3 Jelly Bean als auch Android 4.4 KitKat von Ars Technica ergeben. Mit installiertem Android 4.4 KitKat erreichen die beiden Samsung-Smartphones nicht mehr ganz die Bestmarken als noch unter Android 4.3 Jelly Bean. Besser kann man die Einsicht des südkoreanischen Konzerns nicht beweisen.

Gemessen wurde mit dem Benchmark-Tool GeekBench, was in Version 2 zum Einsatz kam. Das die Änderungen auch wirklich greifen zeigte das CPU Monitor Widget an, das die Auslastung aller vier Kerne in Echtzeit anzeigte. Nach dem ersten Anziehen mit der vollen Leistung sanken die Werte der vier CPU-Kerne wieder auf das normale Niveau zurück, wie es auch bei anderen Smartphones im Normalfall zu beobachten ist. Was zurückbleibt ist der PR-Gau aus dem letzten Jahr und die Gewissheit, dass Samsung so etwas nicht noch einmal versuchen dürfte.

Geekbench 4
Entwickler: Primate Labs Inc.
Preis: Kostenlos
[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


217 Abfragen in 0,443 Sekunden