Samsung mag es dreckig!

Geschrieben von

Nachdem Sony Ericsson vor kurzem das anDROID Outdoor Handy „Xperia Active“ angekündigt hat und Motorola bereits schon von seinem wasser- und staubresistenten Version eines Smartphones dem DEFY  den Nachfolger das DEFY Plus offerierte, folgt nun Samsung mit dem Galaxy XCover.


Gut mit einer 800MHz starken CPU strotzt es nun nicht gerade vor Kraft aber der Sinn eines Outdoorhandys ist ja auch in erster Linie die Erfüllung des IP67 Standards was soviel heißt das Staub, Wasser oder Schmutz und leichte Stöße auf den Hinterkopf  dem Handy nun nichts mehr ausmachen. Und genau das erfüllt Samsungs neuestes Mitglied der Galaxy Familie.

Auf Basis von anDROID 2.3 Gingerbread und dem üblichen TouchWiz Interface hat das Gerät 150 MB internen Speicher, einen SD-Card Slot der maximale 32 GB Karten verarbeitet, ein 3,6 Zoll kapazitives kratzfestes Display und eine 3,2 Megapixel (Back) Kamera. Als kleines Highlight befindet sich vorne neben der VGA Kamera eine Notfall Taschenlampen LED.
Auf Bluetooth, GPS und WiFi mussdas Gerät auch nicht verzichten.

Allen Schätzungen zu Folge wird das Samsung Galaxy Xcover im Oktober 2011 für ca. 250,-€ in den Handel kommen.
Für ein Outdoorhandy und den nicht ganz so tagesaktuellen technischen Daten ein angemessener Preis.

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Fujitsu bringt mit dem Arrows Tab F-01D ein Outdoor Tablet » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,434 Sekunden