Samsung Switch: Fliegender Wechsel zwischen TouchWiz und Stock Oberfläche

Geschrieben von

Samsung Switch

In der letzten Zeit gab es etliche neue Konzept-Entwürfe für das kommende HTC-Flaggschiff, weswegen das nun aufgetauchte Samsung Switch eine willkommene Abwechslung darstellt. Zumal die Idee hinter dem Android Smartphone nicht nur TouchWiz-Kritiker sehr stark ansprechen könnte: Der Name des Gerätes wird wirklich in besonderer Weise Programm sein.

Man kann sich ja für die kommenden Top-Smartphones der zahlreichen Hersteller so einige Gedanken machen wie sie denn aussehen könnten. Manchmal kommen dabei weniger interessante Konzepte bei heraus wie bei dem Samsung Galaxy S6 und manchmal Konzepte wie das HTC One Bloom 3, welches man direkt so kaufen würde. Und dann gibt es noch Geräte wie das Samsung Switch, welche sich keinem realen Gerät zuordnen lassen und einfach nur die Vorstellung für ein komplett neues Smartphone darstellen.

Samsung Switch mit dem besonderen Wechsel

Besagtes Samsung-Modell ist zu letzterem zu zählen, denn wenn man das Samsung Galaxy Alpha kennt kann man erahnen, in welche Richtung sich das Samsung Galaxy S6 bewegen wird. Was das Samsung Switch von Designer Jermaine Smit jedoch so besonders macht ist die Tatsache, dass er einen schnellen Wechsel zwischen dem oft kritisierten Samsung TouchWiz und der Stock Oberfläche von Android 5.0 Lollipop vorsieht. Quasi so als ob man der Samsung-Firmware die angepasste Oberfläche entzieht und nur noch das nackte Android-Design zu sehen bekommt.

Neben diesem für viele sicherlich sehr wünschenswerten Feature, welches übrigens per einfachem Tastendruck ausgelöst wird, bietet das Samsung Switch auch noch aktuellste Oberklasse-Hardware und eine kleine Überraschung. Denn das Display soll nur 4,8 Zoll groß sein und eine FullHD-Auflösung besitzen, während ein Snapdragon 810 Octa-Core für richtig viel Leistung sorgt.

Dem gesellen sich ein 20,7 Megapixel auflösender ISOCELL Kamera-Sensor nebst Dual-LED-Blitzlicht und optischem Bildstabilisator auf der Rückseite hinzu, eine 3,7 Megapixel Frontkamera, ein 2.890 mAh fassender Akku und gleich vier Lautsprecher.

Leider wird das Samsung Switch so wohl nie Realität werden, aber interessant ist es allemal zu sehen, wie sich manch kreativer Kopf ein mögliches Top-Smartphone von Samsung vorstellt. Und wer weiß: Vielleicht übernimmt Samsung ja doch das ein oder andere Detail des Samsung Switch in einem echten Gerät?

[Quelle: Concept Phones]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,458 Sekunden