Samsung und der Region-Lock: Shitstorm bei Amazon

Geschrieben von

Samsung und der Region-Lock: Shitstorm bei Amazon

Das Galaxy Note 3 von Samsung zeigt einmal mehr, wieso die Südkoreaner das beste Phablet im gehobenen Preissegment im Angebot haben. Nicht nur das beste an Technik steckt in dem Phablet, auch bei der Software hat Samsung ordentlich Sinnvolles reingepackt. Dennoch führte ein Feature zu einem riesigen Shitstorm: Der Region-Lock.

Das Galaxy Note 3 stellt einmal mehr die Spitze der teuren und leistungsstarken Phablets dar, was eigentlich bisher jeder Vertreter der Galaxy Note Familie seit der ersten Generation getan hat. Gerade die Features in Kombination mit dem S-Pen sucht man bei der Konkurrenz vergebens, auch wenn das G Pro Lite von LG eines der ersten Konkurrenz-Produkte mit integrierten Stylus sein wird. Doch nicht alles ist Licht beim Galaxy Note 3: Der Region-Lock ist der Grund für einen aktuellen Shitstorm bei den Amazon-Bewertungen zum Phablet aus Südkorea.

 

Deutlich negative Reaktionen

Dabei ist der eigentliche Hintergedanke von Samsung beim Region-Lock aus wirtschaftlicher Sicht des Konzerns und der Handelspartner eigentlich sehr gut zu verstehen, immerhin will Samsung dadurch Grau-Importe aus anderen Ländern effektiv unterbinden, welche zu teils deutlich niedrigeren Preisen angeboten werden können. Der Region-Lock hat zur Folge, dass das Galaxy Note 3 (und alle anderen mit einem derartigen Region-Lock versehenen Geräte) mit einer lokalen SIM-Karte im Land des Kaufes aktiviert werden muss, sonst lässt sich das Phablet nicht normal zum Telefonieren nutzen. Es gibt Berichte, dass trotz erfolgreicher Erstaktivierung im Ursprungsland eine ausländische SIM nicht genutzt werden kann. Für Reisende keine schöne Sache und Auslöser des Shitstorms.

Insbesondere die mehr als mangelhafte Kommunikation zu diesem Problem seitens Samsung verursacht den Ärger, denn so richtig weiß eigentlich niemand, wie sich der Region-Lock genau verhält. Hier bedarf es jednefalls deutlicher Besserung von Seiten Samsungs, denn die ersten Käufer des Phablets haben selbiges bei Amazon mit recht vielen negativen Bewertungen abgestraft. 2,5 Sterne im Schnitt, die sich aus gut 66 5-Sterne-Bewertungen und 141 1-Stern-Bewertungen zusammensetzen. Eine sehr deutliche Sprache, welche die Kundschaft da spricht. Bleibt nur zu hoffen, dass Samsung mal auf die eigenen Kunden hört und dem Mist mit dem Region-Lock ein Ende setzt.

131011_5_1

Habt ihr wegen dem Region-Lock und der KNOX-Gewährleistung Samsung auch schon boykottiert? Und abgesehen davon: Was haltet ihr vom Galaxy Note 3 ohne dem ganzen Sperre-Mist?

[Quelle: Amazon | via AllAboutSamsung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,432 Sekunden