Samsung verklagt Huawei aufgrund 6 Patentverletzungen

Geschrieben von

SamsungKurz geantwortet: Lange Zeit hatte man von Samsung als die Nummer Eins am Smartphone Markt und Apple als direkten Verfolger, von Patentauseinandersetzungen der Beiden nichts gehört. Doch Ende Mai schaltet sich Huawei, als der auf Nummer Drei gekletterte Smartphone Hersteller mit ein und verklagte Samsung. Diese antworten nun mit einer entsprechenden Gegenklage.

Samsung wehrt sich gegenüber Huawei

Wie nun eine Sprecherin des südkoreanischen Herstellers gegenüber Reuters mitteilte, habe Samsung vergangene Woche Huawei in sechs Fällen der Patentverletzungen verklagt.

Despite our best efforts to resolve this matter amicably, it has regrettably become necessary to take legal action in order to defend our intellectual property,“ so Samsung gegenüber Reuters.

In der vor zwei Wochen in Beijing eingereichten Klage geht es hauptsächlich um Verletzungen der mobilen Kommunikationstechnologie und Bildspeicherung.

Alles nur Marketing

Analyst und Experte Lee Do-hoon sieht in der Ende Mai durch Huawei in den USA eingereichten Patentklage eine Art Marketingstrategie. Bereits Apple und Samsung haben durch ihre gegenseitigen Patentklagen eine große mediale Aufmerksamkeit erlangt.

„Huawei might also be trying to create some noise marketing for itself,“

Die Nummer Drei verklagte Samsung Ende Mai aufgrund der Verletzung von elf Lizenzen der 4G LTE-Technologien, dem Betriebssystem und der Benutzeroberfläche (zum Beitrag). Laut Do-hoon werden in der Regel solche Streitigkeiten mit einer sogenannten „Cross-Licensing“ Vereinbarung gelöst.

Huawei gilt als der erste chinesische Smartphone Hersteller, der im vergangenen Jahr über 100 Millionen Geräte außerhalb Chinas Grenzen verschifft hat. Ein Erfolg, den das Unternehmen unter anderem auch Google zu verdanken hat, die mit dem Nexus 6P Entwickler Smartphone Tür und Tor in die USA geöffnet haben.

[Quelle: Reuters]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. miki schreibt:

    also ganz ehrlich huawei und auch die restlichen chinesischen hersteller sind wohl die letzten die berechtigt um patente streiten dürfen nachdem die alles mögliche von der Konkurrenz übernommen haben vor allem die designs der Geräte. ist ja ein witz das huawei wegen patente klagt XD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,433 Sekunden