Samsung will Akkupower deutlich erhöhen in 2012

Geschrieben von

Wir alle lieben unser Smartphone, es ist ein treuer Begleiter den ganzen Tag über und in nahezu jeder Situation. Mittlerweile ist die Speerspitze der Smartphones dank Dual-Core und demnächst sogar Quad-Core leistungsfähig wie nie und können für quasi alles eingesetzt werden. Die technologische Entwicklung ist rasant wie sonst nirgendwo und doch gibt es einen Bereich, der gefühlt seit Jahren auf der Stelle tritt: Der Akku.

So will Samsung im Jahr 2012 die Akkukapazitäten erhöhen und zusätzlich noch an der Software feilen, damit Stromsparmechanismen besser funktionieren und das Gerät mit einer Akkuladung länger durchhält. Das man die Akkukapazitäten erhöhen kann und dennoch ein zeitgemäß dickes Smartphone bauen kann, beweist Motorola mit dem kürzlich auf der CES 2012 vorgestellten RAZR MAXX für Verizon Wireless. So ist das RAZR MAXX gegenüber dem originalen RAZR gerade einmal 1,89 Millimeter dicker, kommt dafür mit einem 3.300 statt 1.780 mAh starken Akku daher.

[Quelle: The Boy Genius Report]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,636 Sekunden