Samsung will ChatOn um Videochat erweitern

Geschrieben von

Die klassische SMS ist am aussterben und zu deren inoffiziellem Nachfolger hat sich der kostenlose Messenger WhatsApp entwickelt. Mittlerweile verfügbar für Android, iOS, Windows Phone, Blackberry sowie Nokia Symbian und S40 werden zudem nahezu alle wichtigen Plattformen unterstützt. Joyn ist ein vermutlich kläglicher Versuch der Mobilfunker diesem Trend entgegen zu wirken. Und dann gibt es da auch noch ChatOn von Samsung.

Und genau mit diesem Dienst will Samsung einen Angriff auf WhatsApp starten in der Hoffnung, den Platz von WhatsApp einnehmen zu können. Da selbst an billigsten Smartphones immer mehr Frontkameras verbaut werden und auch die Datentarife günstiger werden, steigt auch die Nutzung von Videotelefonie. Ein ganz Großer in diesem Bereich ist das bekannte Unternehmen Skype, welches vor ein paar Monaten von Microsoft aufgekauft wurde. Über 70 Millionen Downloads konnte die Microsoft-Tochter an Downloads alleine unter Android erreichen, Tendenz weiter steigend. Es gibt aber auch einige andere Apps für Videotelefonie, zum Beispiel Tango, Fring und Kakao Talk bei Android oder bei Apple beispielsweise FaceTime.

Mit seinem eigenen Messenger-Dienst ChatOn, welches auf nahezu allen neueren Topmodellen vorinstalliert ist, will Samsung logischerweise auch etwas vom Kuchen abhaben. Gerüchte besagen, dass Samsung ChatOn nicht nur für weitere Plattformen freigeben wird, Samsung wird angeblich zudem eine Videochatfunktion einbauen. Funktionieren soll das Ganze dann über UMTS, LTE sowie WLAN, die Android-App wird als erste diese Funktion erhalten. Ist ja auch irgendwie logisch, die mit Abstand best-verkauften Modelle laufen alle mit Android. Zwar ist das Ganze weder offiziell bestätigt noch unter Dach und Fach, dennoch zeigt es die wachsende Bedeutung von diesem Markt.

Download @
Google Play
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos

[Quelle: DDaily Korea | via The Verge]
The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


182 Abfragen in 1.751 Sekunden