Samsung Z: Das Tizen-Flaggschiff aus Südkorea

Geschrieben von

Samsung Z mit Tizen

An der Tizen-Plattform entwickelt Samsung nun schon seit ziemlich langer Zeit zusammen mit Intel, ohne das erste Geräte in den Handel gekommen sind geschweige denn vorgestellt wurden. Das hat sich mit dem heutigen Tag geändert, denn der südkoreanische Konzern hat mit dem Samsung Z offiziell das erste Tizen-Gerä vorgestellt.

Wie erwartet handelt es sich bei dem ersten Smartphone mit Tizen als Betriebssystem um ein technisch potentes Smartphone. Das Samsung Z braucht sich jedenfalls nicht wirklich vor der Android-Konkurrenz verstecken was die Hardware betrifft.

  • Samsung Z Überblick4,8 Zoll AMOLED Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 800 Quad-Core mit 2,3 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • WLAN-n, Bluetooth 4.0, GPS/GLONASS, NFC, LTE Cat4
  • 8 Megapixel Kamera
  • 2.600 mAh Akku
  • Tizen OS 2.3.3

Die Rückseite des Samsung Z ist wie bei Samsungs Phablet Galaxy Note 3 mit einer Leder-ähnlichen Oberfläche versehen. Aber auch durch den Herzfrequenz- und Fingerabdruck-Sensor zeigt das Samsung Z eindeutigen Flaggschiff-Charakter, denn diese beiden Sensoren hat das Smartphone vom Android-Top-Modell Galaxy S5 übernommen. Selbst den Download-Booster – ein kombinierter Download über WLAN und LTE – sowie den Ultra Power Saving Modus hat das Samsung Z geerbt.

Der Verkaufsstart des Samsung Z soll im Laufe des morgigen Tages stattfinden, wenn in San Francisco die Tizen Developer Conference eröffnet wird.

[Quelle: Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,434 Sekunden