Saygus V2 mit 320 GB Speicher wird Ende Mai ausgeliefert

Geschrieben von

Saygus V2

Vor nahezu drei Monaten sorgte das Android Smartphone namens Saygus V2 für enormes Aufsehen und das nicht unbedingt wegen der Hardware an sich. Zwar kann es mit einem Snapdragon 801 ganz gut in der Oberklasse mithalten, aber was es so besonders macht ist die Speicher-Ausstattung. Nun gibt es den offiziellen Termin zur Auslieferung.

Wenn sich ein Hersteller eines Android Smartphones heutzutage von der Masse abheben will, dann geht das nicht mehr nur über die Hardware. Design, besondere Funktionen in der Software, umfassende Zusatz-Dreingaben im Lieferumfang oder ein besonders niedriger Preis sind ganz gute Mittel. Das Saygus V2 (zum Beitrag) setzt dennoch in gewisser Weise auf den Unterschied durch die Hardware und die wird es schon bald geben.

Das Saygus V2 kommt

Wie das Unternehmen mitteilt, will man ab dem 22. Mai mit der Auslieferung des Saygus V2 beginnen, welches sich durch zwei MicroSD Slots von der Konkurrenz abheben will. Da bereits 64 GB interner Speicher vorhanden ist und derzeit 128 GB MicroSD Karten das Maximum darstellen, wird das Saygus V2 maximal 320 GB an Speicher besitzen. Bei den zum MWC 2015 von SanDisk angekündigten 200 GB (zum Beitrag) natürlich entsprechend mehr, sodass Speicherplatz-Probleme ab dem 22. Mai zumindest bei diesem Smartphone der Vergangenheit angehören sollten.

Angesehen von diesem sehr verlockenden Argument mit den zwei Speicherkarten, kann das Saygus V2 noch mit dem Rest der Hardware durchaus überzeugen. Zum Beispiel mit einem Snapdragon 801 Quad-Core in der 2,5 GHz Variante, 3 GB RAM und einer 21 Megapixel Kamera auf der Rückseite und 13 Megapixel auf der Vorderseite. Beide verfügen über einen optischen Bildstabilisator. Nur reicht das dem Hersteller noch lange nicht, um dem Anspruch eines Premium-Smartphones gerecht zu werden.

Denn auf der Front finden sich Stereo-Lautsprecher mit Technik von harman/kardon wieder, womit sich das Saygus V2 ziemlich gut als mobile Jukebox eignen dürfte. Was mit hochwertigen Stereo-Lautsprechern machbar ist zeigt immerhin HTC seit dem HTC One M7 in schöner Regelmäßigkeit.

Für 599 US-Dollar zuzüglich den Versandkosten nach Deutschland kann dieses in vielerlei Hinsicht besondere Android Smartphone gekauft werden.

[Quelle: Saygus]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,502 Sekunden