Saygus V2 nutzt den neusten Sony IMX230 Kamera-Sensor

Geschrieben von

Saygus V2

In nicht einmal mehr einem ganzen Monat wird mit dem Saygus V2 eines der spannendsten Android Smartphones des Jahres ausgeliefert, welches sich in einigen Punkten von der Konkurrent unterscheidet. Unter anderem mit einer 21 Megapixel Kamera und hier setzt der Hersteller als einer der ersten auf einen neuen Kamera-Sensor von Sony.

Wenn es um Sensoren für Smartphone-Kameras geht, dann ist der japanische Sony-Konzern der führende Anbieter. Nahezu alle besseren Smartphones nutzen die Chips der Japaner der Exmor-Reihe. Auch das Saygus V2 (zum Beitrag) setzt auf einen Sony-Sensor, aber welcher das sein soll, ist bisher ein Geheimnis gewesen. Nun gibt es jedoch die Info welcher das ist und dieser ist vermutlich derselbe Sensor, den Sony im Sony Xperia Z4 verwendet.

Hochwertige Kamera für das Saygus V2

Wie unsere Kollegen von Mobildingser in Erfahrung bringen konnten, verbaut Saygus V2 nichts geringeres als den im November 2014 vorgestellten Sony Exmor RS IMX230 (zum Beitrag). Dessen effektive Auflösung ist mit 21 Megapixel nichts wirklich Neues mehr, aber durch eine eigene Phasenerkennung und einen im Chip selbst integrierten Signal-Prozessor hat Sony die Qualität nochmals deutlich steigern können. Unter anderem ist der Sensor in der Lage 4K-Videos mit HDR-Qualität aufzunehmen und das dürfte das Saygus V2 als eines der ersten Android Smartphones der Welt mit unterstützen.

Sollte dieser Sensor tatsächlich im Sony Xperia Z4 zum Einsatz kommen, dann ist das Saygus V2 dennoch technisch besser: Das Smartphone hat zusätzlich einen optischen Bildstabilisator. Zu was eine solche Kombination in der Lage ist, können bereits das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 edge in unserem Test zum Besten geben. Alleine damit dürfte schon der 64 GB große interne Speicher und die beiden MicroSD-Slots gerechtfertigt sein, denn mit einer solchen Kamera sind zahlreiche Fotos und auch 4K-Videos geradezu vorprogrammiert.

Für 599 US-Dollar bzw. knapp 550,80 Euro ist das Saygus V2 damit ein richtig tolles Gesamtpaket. Bleibt nur zu hoffen, dass das Android Smartphone auch wirklich halten kann, was der Hersteller verspricht.

[Quelle: Mobildingser]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Peter schreibt:

    Das sind doch die Kamera-Spezifikationen welches das Lumia 930 hat, oder täusche ich mich?
    Wenn das Saygus V2 so gut vorlegt, hoffe ich, dass auch das RAW-Format unterstützt wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,493 Sekunden