Schnäppchenalarm: Galaxy Camera für nur 444 Euro am Samstag in Hamburg

Geschrieben von

Die IFA in Berlin ist eine der großen Messen weltweit der IT-Industrie und locker auf Augenhöhe mit der CES oder der Computex. Wenn nicht sogar DIE Messe der Branche schlechthin. Kein Wunder also, wenn Konzerne das internationale Publikum mit Produkten verzaubern wollen, die man so vorher nicht auf dem Schirm hatte.

Das Kunststück etwas vollkommen Unerwartetes aus dem Hut zu zaubern, hatte Samsung 2011 mit dem Galaxy Note bereits einmal geschafft. Das erste Smartlet mit dem S-Pen wurde dieses Jahr zum absoluten Megaseller, denn mit über 10 Millionen verkaufter Geräte hatte nicht einmal Samsung gerechnet. Der Nachfolger Galaxy Note 2 ist unterdessen bereits daran, ebenfalls zum Erfolg zu werden. Dieses Jahr hat der südkoreanische Konzern das Kunststück wiederholen können, auch wenn die Galaxy Camera ihre Runden zuvor schon in der Gerüchteküche machte.

Die Kamera mit 16 Megapixel und 21-fachem optischen Zoom ist quasi ein Galaxy S3 im Kameragehäuse. Und kann nicht telefonieren, per 3G aber Fotos und dergleichen mit anderen teilen. Und auf dem 4,8″ HD-Display sehen die Fotos in der Vorschau auch noch richtig klasse aus. Für Instagram-Süchtige quasi genau das richtige Spielzeug, bei dem sozusagen nichts fehlt: Super Optik, schnelles System, Sofort-Teilen-Möglichkeit. Mit 599 Euro UVP allerdings auch nicht gerade so günstig aber dafür halt Technik vom Feinsten.

Wer von euch ein Sparfuchs ist und das Glück hat diesen Samstag in Hamburg zu verweilen, der sollte vielleicht mal im Saturn Mönckeberg/Mönckebergstraße umsehen. Denn dort gibt es eben genau diesen Samstag die Galaxy Camera für derzeit günstige 444 Euro, natürlich nur solange der Vorrat reicht und der dürfte bei diesem Preis schnell zur Neige gehen. Vorausgesetzt der Hamburgische Saturn hat überhaupt genügend Geräte vor Ort: Also schnell sein.

[Quelle: AllAboutSamsung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

4 Kommentare

  1. Ich habe gestern dort angerufen. Es werden wohl ca. 200 Geräte auf Lager sein, aber ich wage zu bezweifeln, dass diese alle verkauft werden.

  2. Für das Geld bekommt man ja fast eine richtige Kamera, mir richtigem Wechselobjektiv!

    • Der Vorteil dieser Kamera liegt natürlich ganz klar an ihrem Betriebssystem Android Jelly Bean und den damit verbundenen Möglichkeiten.

      Ein sehr großer wäre da der automatische Upload ganz ohne WLAN Netz.
      Hierzu berichten wir heute Nachmittag (Freitag 23/11/12) in der Gemeinschaftsproduktion mit Fabien Röhlinger, Samsung und uns – Fabis Friday auf http://www.facebook.com/SamsungMobileDeutschland .

      Gruß
      MaTT
      MaTT

  3. Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,452 Sekunden